Die Bildung der Gesamtstrafe

Front Cover
Walter de Gruyter, Jan 1, 1987 - Law - 312 pages
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
1
A Die Grundlagen der Gesamtstrafenbildung
10
2 Gleichzeitigkeit der Aburteilung
84
II Arten der Gesamtstrafe
89
1 Die obligatorische Gesamtfreiheitsstrafe
90
2 Die obligatorische Gesamtgeldstrafe
92
3 Die fakultative Gesamtfreiheitsstrafe
93
III Gesamtstrafe und Nebenfolgen
107
4 Die Zäsurwirkung mehrerer Vorverurteilungen
176
II Grenzen nachträglicher Gesamtstrafenbildung
186
1 Die Erledigung der früheren Strafe
187
2 Der maßgebliche Erledigungszeitpunkt
188
3 Der sog Härteausgleich
193
4 Die Teilerledigung der früheren Strafe
202
III Die Bildung der nachträglich ermittelten Gesamtstrafe
204
1 Die Sperrwirkung der früheren Gesamtstrafe
209

1 Bedeutung der Einzeltat
109
2 Einheitliche Entscheidung
113
B Die Bildung der Gesamtstrafe
117
I Die erhöhte Einsatzstrafe
118
1 Die Einzelstrafen
119
2 Die Einsatzstrafe
127
3 Der Gesamtstrafrahmen
129
II Die Gesamtstrafzumessung
137
1 Materiellrechtliche Aspekte der Gesamtstrafzumessung
141
2 Formellrechtliche Aspekte der Gesamtstrafzumessung
146
C Die nachträgliche Bildung der Gesamtstrafe
151
1 Die frühere Verurteilung
152
2 Die jetzt später abzuurteilende Straftat
162
3 Die Zäsurwirkung der früheren Verurteilung
169
2 Das prozessuale Verschlechterungsverbot und 55 StGB
215
3 Die nachträglich gebildete Gesamtgeldstrafe
222
IV Nachträglich ermittelte Gesamtstrafe und Nebenfolgen
234
Entziehung der Fahrerlaubnis
245
Vollstreckungsaussetzung zur Bewährung
251
D Das Nachtragsverfahren
257
I Voraussetzungen des Nachtragsverfahrens
258
1 Verschiedene rechtskräftige Urteile
259
2 Nichtbeachtung des 55 StGB
260
II Zurückführung auf eine Gesamtstrafe
264
2 Die Bildung der nachträglich ermittelten Gesamtstrafe
268
III Prozessuales
274
Sachregister
281
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

55 StGB Abs.1 StGB Aburteilung Anwendung ausgeurteilten BayObLG begangen BGH MDR BGH NJW BGH NStZ BGHSt BGHSt 24 Bildung der Gesamtstrafe Bildung einer Gesamtstrafe Delikte deshalb DREHER/TRÖNDLE einheitlichen Einheitsstrafe Einsatzstrafe Einzel Einzelfreiheitsstrafen Einzelgeldstrafen Einzelstrafen Einzeltaten entscheidende Gericht Entscheidung entsprechend Ersatzfreiheitsstrafe Falle ferner festgesetzten Fortsetzungstat Fortsetzungszusammenhang früheren Verurteilung Geldstrafe Gesamt Gesamtfreiheitsstrafe Gesamtgeldstrafe Gesamtstrafe gem Gesamtstrafrahmens Gesamtstrafzumessung Gesamtvorsatz Gesetzeseinheit gesetzlichen Handlung Härteausgleich Idealkonkurrenz JESCHECK jeweils LACKNER lichen LK-VOGLER LÖWE/ROSENBERG materiellrechtlichen MAURACH/GÖSSEL Monaten nachträglich gebildete Gesamtstrafe nachträgliche Bildung nachträglichen Gesamtstrafenbildung Nachtragsverfahren natürlichen Handlungseinheit Nebenfolgen Nebenfolgen und/oder Maßnahmen Nebenstrafen NStZ oben Rdn Primärtat prozessualen Rechtskraft Rechtsprechung RGSt S.1 StGB S55 Abs S55 Rdn Sachurteil SCHÖNKE/SCHRÖDER STREE SK-SAMSON späteren Sperrfrist ß 52 Rdn ß 53 Abs ß 55 StGB StPO Strafarrest Strafbefehls Strafe Strafgesetze Strafmaß Strafrecht Strafrecht AT Straftatbestand Straftaten Strafverfahren Strafzumessung strafzumessungsrechtlichen Tagessatzanzahl Tagessätze Tagessatzhöhe Täter Tatmehrheit tatrichterlichen Teilakte Urteil Verfahren Verhängung Voraussetzungen Vorverurteilung Zäsurwirkung ZStW

Bibliographic information