Die Dorn-Methode: Verblüffend einfache Selbsthilfe gegen Rückenprobleme -

Front Cover
Goldmann Verlag, Jan 26, 2009 - Health & Fitness - 160 pages
Ein leichter Druck auf den Dornfortsatz der Wirbel genügt, um Hexenschuss, Nackenverspannungen und andere Erkrankungen, die von einer Fehlstellung der Rückenwirbel herrühren, zu heilen. Mit speziellen Bewegungen und Druckpunkten, können Betroffene sich selbst einfach und schmerzfrei von ihren Beschwerden befreien. Riskantes Einrenken, Spritzen und langwierige Massagen werden dank der Wirbel- und Gelenktherapie von Dieter Dorn überflüssig.


 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Eine geglückte Kombination
Es begann mit einem Hexenschuss
Die Methode fasst Fuß
Für andere da sein
Die Wirbelsäule
Die Wirbel
Die Bandscheiben
Das Rückenmark
die Beinlänge
Becken und Brustkorb
die Wirbelsäule
die Armgelenke
der Kiefer
Ausdauer zeigt Wirkung
SelbsthilfeÜbungen für die Beine
SelbsthilfeÜbungen für Becken Brustkorb und Wirbelsäule

Wirbelfehlstellungen als Krankheitsursachen
Die Rolle der Rückenmuskulatur
Die Gelenke
Der Einfluss der Meridiane
Äußere und innere Haltung
Von Fall zu Fall eine Erfolgsgeschichte
Sanft behandeln von Fuß bis Kopf eine Übersicht
Ein Seminar bei Dieter Dorn
SelbsthilfeÜbungen für die Arme
SelbsthilfeÜbung für den Kiefer
Vorbeugen statt Heilen
Die Hauptanwendungsgebiete
Weitere Anwendungsmöglichkeiten
Wann Vorsicht geboten ist
Informationen und Adressen
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Akupressur Akupunktur Atlas Außerdem auswirken Bandscheiben Bandscheibenvorfall Becken Beckenschiefstand behandelt Behandlung beiden Bein Beinlängenunterschied Beispiel Bereich Beschwerden Bewegung Blasenmeridian Brustkorb Brustwirbel Brustwirbelsäule Chiropraktik Daumen Dieter Dorn Dorn-Behandlung Dorn-Methode Dorn-Therapeuten Dornfortsatz Druck durchgeführt Einrichten Ellenbogen ertasten Fall Fehlstellung Finger Fuß gebeugt Gelenke gerade Gesäß Günther Groß Halswirbel Halswirbelsäule halten Hand häufig herausgerutschte Hexenschuss Hüfte Hüftgelenk Iliosakralgelenk Ingrid Tiefbrunner Ischiasnerv Kiefer Knie Kniegelenk Knochen Kopf Kopfschmerzen Körper korrigiert Kortison Kreuzbein Kursteilnehmerin leicht Lendenwirbel Lendenwirbelsäule links und rechts manchmal meist Menschen Meridiane Methode möglich Muskeln Muskulatur Patienten Patientin Prozent Querfortsätze rechten Winkel richtige Position Rückenmark Rückenmarknerven Rückenmuskulatur sanft Schmerzempfindlichkeit Schmerzen Schmerzgrenze Schritt Schulmedizin Schulter Schultergelenk Sehnen und Bänder seitliche Selbsthilfe-Übungen senkrecht Skoliose sodass sollte Spinalnerven Sprunggelenke Steißbein Therapeuten Therapie Traditionelle Chinesische Medizin Türstock Überdehnung Übung unsere unterschiedliche Beinlängen verbunden Verschiebung verschobene Gelenke verschobener Wirbel Verspannungen vorne wieder eingerichtet Wirbel Wirbel für Wirbel Wirbel und Gelenke Wirbel wieder Wirbelfehlstellungen Wirbelkörper Wirbelsäule Wirbelverschiebungen zwei

About the author (2009)

Sabine Knoll ist Ratgeberautorin und freie Journalistin im Bereich ganzheitliche Gesundheit und alternative Therapien. Sie leitet Schreibseminare und macht als Reiki-Meisterin selbst Energie-Arbeit. Sabine Knoll lebt und arbeitet in Österreich.

Bibliographic information