Die Drachensaat

Front Cover
CreateSpace Independent Publishing Platform, Feb 9, 2013 - 812 pages
0 Reviews
Der Spartaner Asandros muss nach Athen fliehen, weil er sich gegen die H rte der eigenen Leute aufgelehnt hat. Auch in dieser weltoffenen Stadt muss er erfahren, dass nicht alles zum Besten steht. Er berwirft sich mit dem m chtigen Priester Tyrandos und nimmt eine Einladung des babylonischen K nigs Nabupolassar an. In Babylon begegnet er Midian, einem Mann, der sein Leben fortan bestimmen wird, in seinen Gedanken, seinen Tr umen und seinen Handlungen. Midian ist der Anf hrer einer R uberbande, wild, ungebildet und skrupellos. Als er erf hrt, dass in einer halb versunkenen Stadt sein Standbild gefunden wurde, ver ndert sich sein Leben. Seine Mutter, eine fanatische Priesterin, best rkt ihn in dem Glauben, die Wiedergeburt K nig Davids zu sein. Er soll die Jud er vernichten, aber ihre Schriften nach Babylon bringen. Sie warnt ihn vor dem einzigen Mann, der ihm gef hrlich werden kann, dem Mann mit dem Flammenschwert. In Jerusalem begegnen sich Asandros und Midian zum ersten Mal. Midian wei sofort, dass Asandros dieser Mann ist, und Asandros erkennt Midians Schliche und Skrupellosigkeit. Dennoch sind beide M nner sofort einander verfallen. Von nun an beginnt zwischen den beiden ein gef hrliches und grausames Versteckspiel. Sie lieben sich mit einer t dlichen Leidenschaft. Immer wieder trennen sich ihre Wege und f hren sie wieder zusammen. Midian verfolgt den grausamen Auftrag seiner Mutter, Asandros versucht verzweifelt, sich Midian in den Weg zu stellen. Doch er scheitert und kehrt nach Athen zur ck. Als Midian sich mit dem d steren Priester Tyrandos verb ndet, trifft er in Athen wieder auf Asandros. Hier scheint der Spartaner die Oberhand zu behalten, und obwohl er Midian immer noch liebt, kann er dessen Pl ne durchkreuzen, aber dieser r cht sich auf furchtbare Weise. Der letzten Auseinandersetzung kann keiner von ihnen ausweichen.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

About the author (2013)

Jutta Ahrens wurde 1943 in Hamburg geboren, wo sie noch heute mit Mann und Hund lebt. Sie hat eine Tochter und eine Enkelin. Besuchen Sie ihre Homepage: www.jutta-ahrens.com

Bibliographic information