Die Einkaufsrevolution: Konsumenten entdecken ihre Macht

Front Cover
Karl Blessing Verlag, Sep 30, 2008 - Nature
0 Reviews
Wehe, wenn wir richtig kaufen!

Dient Einkaufen allein dem Privatvergnügen oder bestimmen wir mit unserem Kaufverhalten auch die Standards der Warenproduktion? Warum kostet ein handgewebter Teppich aus Indien nur 1,89 Euro und was richtet deutsches Geflügel in Kamerun an?

Tanja Busse deckt Skandale der modernen Warenproduktion und Preispolitik auf und gibt konkrete Tipps, wo und wie verantwortungsvoller Konsum möglich ist. Ein Buch, das dem Konsumenten hilft, sich seiner Macht bewusst zu werden und von ihr sinnvoll Gebrauch zu machen.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

About the author (2008)

Tanja Busse wurde 1970 geboren, studierte Journalistik und Philosophie in Dortmund, Bochum und Pisa. Sie promovierte 2000 mit einer Arbeit über die Massenmedien ("Weltuntergang als Erlebnis"). Sie schrieb wichtige Artikel über Verbraucherschutz und Landwirtschaft in der ZEIT, für das Greenpeace-Magazin und für utopia.de. Ihr Buch „Die Einkaufsrevolution“ (Blessing, 2006) wurde ein Longseller. Auch "Die Ernährungsdiktatur" (Blessing 2010) erlangte hohe Resonanz.

Bibliographic information