Die Entzauberflöte

Front Cover
Books on Demand, 2006 - 122 pages
0 Reviews
Ausgezauberflotet! Papageno hat die Nase gestrichen voll von seinem Job in Mozarts "Zauberflote" und streikt. Grollend, schmollend, frotzelnd, lasternd sitzt er in seiner Garderobe. In einem wortreichen Rundumschlag macht sich Papageno Luft und redet Klartext, ganz so, wie ihm der Schnabel gewachsen ist.Papageno ist aber langst nicht der einzige schrage Vogel im Opernhaus. In acht weiteren kabarettistischen Szenen und Sketchen treten noch mehr komische Originale auf. Zu Wort melden sich u.a. die beiden Opernmediziner Dr. Bartolo und Dulcamara sowie der letzte, der wirklich allerletzte Meister, der die aussterbende Kunst der perfekten Verbeugung auf der Opernbuhne nochbeherrscht ...

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Bibliographic information