Die Erlösung der Ilona H.

Front Cover
Books on Demand, 2008 - 144 pages
Was zu viel Geld so alles anrichten kann: Eine erwachsene Frau wie Ilona H. hat Angst vor blauen Briefen, und das auch noch regelm ig. Vor zu viel Geld hat sie auch Angst. Mit hohen Stiefeln geht die Angst zwar nicht ganz weg, macht aber mehr Spa . Dauernd rechnen, und zwei- und dreifache Buchf hrung machen m ssen, macht dagegen keinen Spa; vor allen Dingen wenn man?'s nicht kann. Fiedler macht aus der Wahrheit kein Geheimnis. Cisab hat ein Geheimnis, aber Hans Acker deckt es auf. Wahrscheinlich hei t der aber gar nicht wirklich Acker und will sich nur unter dem Namen von demselben machen. Gabriel, der zwar im Himmel, aber kein Erzengel ist - obwohl er doch dem Herrscher im Himmel dient - ist das egal. Wer sogar weiss, was ein PizSuT ist, steht ber den Dingen. Ilona H. muss erst mal liegen, um ber den Dingen zu stehen. Danach versteht sie Fiedlers Wahrheit und wird blaue Briefe lieben. Seltsame Geschichte? Eigentlich nicht. Eigentlich ist nur seltsam, dass man dieses mit Geld kaufen kann.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Bibliographic information