Die Feststellung der Vaterschaft unabhängig von Anfechtungsverfahren: das neue Abstammungsrecht unter besonderer Berücksichtigung der Perspektive der Väter

Front Cover
Peter Lang, 2010 - Law - 163 pages
0 Reviews
Anlass dieser Arbeit war das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zu heimlichen Vaterschaftstests vom 13.02.2007. Das Verfassungsgericht billigte darin die BGH-Rechtsprechung, wonach heimliche Vaterschaftstests unverwertbar sind. Gleichzeitig verpflichtete es den Gesetzgeber ein Verfahren einzuf hren, das es V tern erm glicht, unabh ngig vom Anfechtungsverfahren ihre biologische Vaterschaft zu berpr fen. Die Arbeit analysiert das Urteil des Bundesverfassungsgerichts sowie den neu eingef hrten 1598 a BGB. Gleichzeitig wird der Frage nachgegangen, warum die Kenntnis der eigenen biologischen Vaterschaft ein pers nlichkeitsbildender Faktor sein soll. Anhand der gefundenen Ergebnisse werden Perspektiven f r ein neues Abstammungsrecht aufgezeigt.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
1
Kapitel
7
Entwicklung im Nachkriegsdeutschland bis 1969
15
F Jüngste Entwicklung
23
G Fazit
34
B Stellungnahme zur Existenz eines Rechts auf Kenntnis der eigenen
46
Stellungnahme zur konkreten Abwägung
64
Widersprüche in der Urteilsbegründung
70
B Fazit
116
A Mögliche Alternativen
118
Zusammenfassung
158
Copyright

Common terms and phrases

Abstammung des Kindes Abstammungsfeststellung Abstammungsfeststellungsklage Abstammungsfeststellungsverfahren Abstammungsgutachten Abstammungsrecht Anfangsverdacht Anfechtung Anfechtungsfrist Anfechtungsklage Anfechtungsrecht Anspruch Anspruchsberechtigte Auffassung aufgrund Aufl BGB n.F. BGB RdNr BGB-RegE BGHZ Bindungstheorie biologischen Abstammung biologischen Vaters biologischen Vaterschaft Brosius-Gersdorf BT-Drucks Bundesgerichtshofs Bundesregierung Bundesverfassungsgericht BVerfG NJW 2007 Daher Darlegungslasten Dispositionsmaxime eigenen Abstammung eigenen Nachkommenschaft Einwilligung Eltern Elternschaft Entwicklungspsychologie Ergebnis erhebliche Evolutionäre Psychologie Exhumierung Fällen Familie Familienrecht FamRZ Feststellung der Abstammung Feststellung der biologischen Fristen Gericht Gesetz zur Klärung Gesetzgeber GG RdNr heimlicher Vaterschaftstests Helms hinsichtlich informationelle Selbstbestimmungsrecht Interesse des Kindes isolierte Verfahren Kenntnis der Abstammung Kenntnis der eigenen Kenntnisinteresse kenntnisunabhängige Kinderwunsch Kindeswohl Klage Klärung der Vaterschaft lediglich lich Mann Möglichkeit München muss Mutter nichtehelichen Persönlichkeitsrecht Recht auf Kenntnis rechtlichen Vater Rechtsprechung Rotax Schutz Sicht sodass sollte Sorgerecht soziale Soziobiologie Spickhoff stammung Stellungnahme Umgangsrecht unabhängig vom Anfechtungsverfahren unehelichen Urteil des Bundesverfassungsgerichts Vaterschaft unabhängig Vaterschaftsanfechtung Vaterschaftsfeststellung verfassungsrechtlich vertretenen Ansicht Vielmehr Wuketis zitiert

About the author (2010)

Der Autor: Bernd Suss wurde 1982 in Bad Kreuznach geboren. 2002 begann er sein Studium an der Universitat Passau und beendete es 2007 an der Universitat Marburg mit dem Ersten juristischem Staatsexamen. Seit Ende 2008 ist er Rechtsreferendar am Landgericht Marburg. Die Promotion wurde Ende 2009 abgeschlossen.

Bibliographic information