Die Gesamtschule – eine geeignete Institution zum Umgang mit Heterogenität?

Front Cover
GRIN Verlag, Jul 29, 2010 - Education - 15 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Pädagogik - Schulwesen, Bildungs- u. Schulpolitik, Note: 2,0, Universität Bielefeld (Erziehungswissenschaften), Veranstaltung: Gesamtschule - Schule der Zukunft?, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Hausarbeit möchte ich den aktuellen Umgang mit Heterogenität in der Schule betrachten und dabei speziell die Entwicklung an Gesamtschulen in den Blick nehmen. Zuerst gehe ich kurz auf die Definitionen der zentralen Begriffe dieser Arbeit, die Gesamtschule und Heterogenität, ein und gebe dann einen historischen Abriss, wobei ich mich einerseits auf die Ausführungen Manfred Bönschs in „Gesamtschule“ beziehe und auf das bekannte Werk Annedore Prengels, „Pädagogik der Vielfalt“ 1993 verfasst. Im dritten Kapitel versuche ich an Hand verschiedener wissenschaftlicher Berichte und Stellungnahmen die aktuelle Situation zu skizzieren und stelle dabei eine im letzten Jahr durchgeführte Studie an vier Gesamtschulen in den Mittelpunkt. Die Ergebnisse zeigen auf, dass es Möglichkeiten gibt, die zu einem differenzierten Unterrichtskonzept führen können, wenn man auf aktuelle Forschungsergebnisse reagiert. Genau das ist der Ansatzpunkt zu einer kritischen Auseinandersetzung mit der dargestellten Situation. Es wird durch Studien belegt, dass das gegliederte Schulsystem veraltet ist, jedoch hält man trotzdem daran fest. Also werde ich im vierten Kapitel versuchen, die Perspektive einer „Schule für alle“ zu formulieren, wobei ich Forderungen an das aktuelle Schulsystem und dabei insbesondere an die Gesamtschule stelle und mögliche Strategien zum Umgang mit Heterogenität in der Schule beschreibe. Dabei soll es um die Anerkennung von Heterogenität in Schulen gehen, wie man sie nutzen kann, was die Voraussetzungen sind und welche Konsequenzen daraus für das bestehende Schulsystem entstehen. Ich beziehe mich in den Kapiteln drei und vier im Wesentlichen auf verschiedene Ausführungen von Kathrin Bräu und ziehe aktuelle Stellungnahmen, wie zum Beispiel die elf Vorschläge der Bildungskommission zur Förderung von Menschen in ihrer Vielfalt, hinzu. Das Ziel meiner Arbeit ist es, die in der Überschrift formulierte Frage „Die Gesamtschule – eine geeignete Institution zum Umgang mit Heterogenität?“ zu beantworten, indem ich den Mangel an Heterogenität in der aktuellen Schulsituation herausarbeite und davon ausgehend ein mögliches Modell einer gemeinsamen Schule, der Gesamtschule, beschreibe, zu dem ich abschließend in einem kurzen Ausblick auch Stellung nehmen werde.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

2.2 Ein historischer 3.2 Aktuelle Lösungsansätze 4.3 Kooperation aktuelle Schulsystem aktuelle Situation aktuelle Umgang allerdings alternative Lernformen Anerkennung der Heterogenität Arbeit Arbeiterkinder Arbeitspläne Aspekt äußere Differenzierung Begriff Gesamtschule Behinderten Benachteiligte Bereichen beschrieben bestehenden Gesamtschulen betrachtet Bildungsreform Bönsch Chancengleichheit dargestellt differenzierten dreigliedrige Schulsystem einzelne Schüler entsprechend ist Heterogenität Entwicklung Ergebnisse ersten Erziehung und Wissenschaft geeignete Institution gegliederte Schulsystem Gesamtschulgedanken gibt Gleichheit und Heterogenität GRIN Verlag Grundgesetzbuch Grundlage Grundschule Gymnasien Hausarbeit Heterogenität in Schulen hierarchisch historischem Hintergrund hohe Homogenisierung Homogenität individuellen Förderung Institution zum Umgang integrierte Gesamtschule Jahren Jahrhundert kleine Duden Fremdwörterbuch Konzept Kooperation als Ausgangssituation Laborschule in Bielefeld Leistungsdifferenzierung Leistungsniveau Lernen Lösungsansätze des Spannungsfeldes Magazin der Bildungsgewerkschaft Menschen Möglichkeiten muss notwendig nutzen Pädagogik der Vielfalt Pädagogische Bewegungen Perspektive PISA Projekte Realschule Schülerinnen Schulform Schulsystems sinnvoll Situation der Gesamtschulen soll sozial Stelle System Umgang mit Heterogenität untergliedern Unterricht unterschiedlichen verschiedene vielen Voraussetzungen weitere weiterführende Schule www.boell.de www.erzwiss.uni-hamburg.de/ewi-Report/EWI24/berichte/steenbuck.pdf Zeitschrift für Erziehung zentrale Ziel

Bibliographic information