Die Geschichte eines Vampirs

Front Cover
BoD – Books on Demand, 2007 - 58 pages
Das Theaterstück spielt in einem Londoner Café. Der Literaturprofessor Herman Echtstein und seine Assistentin Lisa Shefield haben ihre Studenten zu einem abendlichen Treffen außerhalb des Studienplans in das Café eingeladen, um den Mythos Vampir anhand eines lebendigen Beispiels zu ergründen. Hierfür behaupten sie, hätten sie einen echten Vampir über eine Zeitungsanzeige kennen gelernt, der nun an diesem Abend Fragen zum Vampirdasein beantworten solle. In Wirklichkeit wurde ein Schauspieler engagiert, der ein vom Professor erarbeitetes Stück darbieten soll. Doch die Aufführung gerät außer Kontrolle, da der Schauspieler seine eigene Interpretation des Stückes bevorzugt...
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Contents

Section 1
14
Section 2
16
Section 3
29
Section 4
34
Section 5
35
Section 6
45
Section 7
46
Section 8
53
Section 9
54

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information