Die Grundlagen Des Weinverkostens

Front Cover
Books on Demand, 2009 - 354 pages
Nur mit der richtigen Technik kann man dem Wein seine Geheimnisse entlocken. Dieser F hrer gibt Ihnen Schritt f r Schritt die Schl ssel dazu. Trinken ist einfach: Man nimmt das Glas, f hrt es zu Mund, neigt es und schluckt. Verkosten ist im Vergleich dazu eine gr ere Herausforderung. Man ben tigt spezielle Instrumente, die entsprechend geeignete Umgebung, gute Konzentration, ein scharfes Ged chtnis und ein lebhaftes Vorstellungsverm gen. Aber nach drei oder vier Gl sern ist die Wirkung doch die gleiche: man beginnt den Alkohol zu sp ren. Warum soll man sich also anstrengen? Man kann das Leben gem chlich ohne gr ere Aufregungen an sich vor berziehen lassen, oder man kann es voll auskosten. Wir alle w hlen, wie und wo wir unsere Energie und Aufmerksamkeit einsetzen. Man kann Musizieren, Sport treiben, ernsthaft Kochen, oder seinen Garten sorgsam pflegen. Die Dinge, die einem sehr am Herzen liegen, m gen nicht lebensnotwendig erscheinen, aber sie bereichern das Leben. Leidenschaft ist niemals verschwendete Energie. Daher erlernen Weinliebhaber das richtige Verkosten.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Bibliographic information