Die Heavy Metal-Bewegung: Einblicke in eine etwas andere Szenekultur - Eine Bestandaufnahme

Front Cover
GRIN Verlag, Jun 2, 2005 - Education - 149 pages
0 Reviews
Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3, Fachhochschule Mannheim, Hochschule für Sozialwesen, 36 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: [...] Mit der nun folgenden Arbeit möchte ich versuchen, auf all diese Fragen einzugehen, um einen Einblick in diese „Szene der harten Männer und Frauen“ zu geben, die für viele Außenstehende oftmals abstoßend oder gar beängstigend wirkt. Ich möchte mich u.a. mit den oben genannten Vorwürfen auseinandersetzen und versuchen, die Szene, in der ich mich nun selbst seit über zehn Jahren bewege, näher zu beleuchten, um hierbei auch mit dem einen oder anderen Vorurteil aufzuräumen und eine differenziertere Betrachtungsweise zu erreichen. Da, wie bereits erwähnt, die Heavy Metal- Szene mittlerweile durch sich immer neue formierende Stile und durch unzählige Bands teilweise recht unüberschaubar geworden ist, möchte ich mich in den einzelnen Bereichen auf die jeweils wichtigsten Vertreter konzentrieren, ohne dabei einen Anspruch auf Vollständigkeit zu erheben. Erwähnen möchte ich noch, dass in dieser Arbeit in Bezug auf einzelne Stilrichtungen und Bands häufig vorkommendes Vokabular wie „aggressiv“, „brutal“, „brachial“ und ähnliche Formulierungen sich ausschließlich auf die Musik beziehen, und nicht wörtlich zu verstehen sind.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

I
II
5
III
9
IV
32
V
54
VI
94
VIII
129

Common terms and phrases

Bibliographic information