Die Individualisierung der Strafen und Maßnahmen in der Reform des Strafrechts und des Strafprozesses: Vortrag gehalten vor der Berliner Juristischen Gesellschaft am 3. Februar 1960

Front Cover
Walter de Gruyter, Jul 1, 1960 - 28 pages
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Anhänger der Defense Auffassung Aufsatz Bedenken Bedeutung bedingte Strafaussetzung bedingten Strafentlassung begangene Behandlung nach Tätergesichtspunkten besonders schwere Fall bestimmt bestraft Bewährungsauflagen BGHSt Bruns Bundesgerichtshof darf Defense Sociale Delikt deutschen Strafrechtswissenschaft Droit Penal entscheiden Entwicklung erforderlich erheben Ermessensfreiheit ERNST HEINITZ erscheint erst Feststellungen Forderung französische Gesetz Gefängnis geltend Gericht Gerichtshilfe Gesamtpersönlichkeit Gesetzgeber Gesichtspunkt Grenzen größere Individualisierung Grund Grundsätzen Heinitz Individualisierung der Strafen Individualisierung von Strafen Jahren juristischen Technik Kammergericht keit Kongresses Körperverletzung kriminal-politische Kriminologen lich lichkeit des Täters Marc Ancel Maß der Schuld Menschen möglich muß namentlich Persönlichkeit des Täters Persönlichkeitsforschung Prävention Proportionalität Rechtsfolgen der Straftat rechtsstaatliche Reform Resozialisierungsbedürftig Revue de Science Richter Sarstedt Satz Schuld-Sühne-Gedanken Schuldspruch Seite Sicherung soll sozialen Verteidigung StGB StPO Strafanstalt Strafe treten Strafen und Maßnahmen Strafgesetz Strafgesetzbuch Strafmaß Strafprozesses Strafrahmen strafrechtlichen Sanktion Strafrechts Strafvollstreckung Strafzumessung Strafzweck Tat und Täter Tatbestände Täterpersönlichkeit unserer Verbrechers Vergeltung Vergeltungsstrafrechts verhängt Verurteilten Vollstreckung Vollstreckungsrichter Voraussetzungen weitgehende wesent Wissenschaft ZStW Bd

Bibliographic information