Die Kindertagesstätte als Bildungseinrichtung: Neue Konzepte zur Professionalisierung in der Pädagogik der frühen Kindheit

Front Cover
Springer-Verlag, Sep 29, 2008 - Education - 144 pages
0 Reviews
Die Schriftenreihe des VS Verlags für Sozialwissenschaften Management – B- dung – Ethik widmet sich forschungsorientierten Fragestellungen zur Organi- tion von Bildungseinrichtungen, zur Professionalisierung von Leitungspersonen und der kritischen Re?exion von Führungshandeln im Kontext marktwirtscha- licher Orientierung und ökonomisch begründeter Outputorientierung von B- dungsprozessen. Die Herausgeber der Reihe thematisieren jene Aspekte, die in den aktuellen Diskussionen zur Professionalisierung des bundesdeutschen Bildungssystems außerhalb der an Inhalten orientierten, bzw. das gesamte B- dungssystem betreffenden, Debatten als notwendig erachtet werden. Das Buch von Werner Volkert ist im Rahmen des Masterstudiengangs - zialmanagement an der Evangelischen Hochschule Freiburg – Hochschule für Soziale Arbeit im Jahr 2007 entstanden. Der Autor fragt nach der Übertragb- keit eines Managementmodells der Wirtschaft für eine Bildungseinrichtung und konkretisiert dies am Beispiel einer evangelischen Kindertagesstätte, die als B- dungseinrichtung und als Bildungsunternehmen verstanden wird. Mit dem Orientierungsplan für Bildung und Erziehung für die Kindergärten 1 in Baden-Württemberg ist ein wesentlicher Schritt zur Anerkennung des B- dungsauftrages für die Kindergärten in Baden-Württemberg vollzogen worden, Gleiches gilt auch in anderen Bundesländern. Der Schwerpunkt aller Konzepte 1 Siehe dazu: Orientierungsplan für Bildung und Erziehung für die baden-württembergischen K- dergärten: Pilotphase / Baden-Württemberg, Ministerium für Kultus, Jugend und Sport. Unter Mitwirkung u.a. von: Andersen, Elke. Red. und Organisation: Engemann, Christa. Berlin; u.a.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abbildung allerdings Ansatz Anspruchsgruppen Aufgabe Auflage Babys Baden-Württemberg Bauer Bedeutung Bedingungen Befragten Begleitung Beispiel Bereich beschreibt besonders Beteiligten Bildung Bildungsauftrag Bildungsbegriff Bildungseinrichtung Bildungsverständnis Bundesministerium für Familie deutlich Dynamik Einrichtung Eltern emotionale Entscheidungen entwickeln Entwicklung Ergebnisse Erkenntnisse ersten Erwachsenen ErzieherInnen Erziehung Evangelische Fachhochschule Freiburg evangelischen frühen Kindheit Führungskraft Galler Management-Modell Galler Modell ganzheitlichen Gehirn Gehirnforschung geht Gemeinde Gopnik Handeln Informationen insbesondere Interaktion Jahren Kinder Kindergarten Kindertages Kindertagesein Kindertageseinrichtung Kindertagesstätte Kognitionsforschung Kognitionswissenschaft Kommune Kompetenz könnte Konzept Kühl Lernen liche Malik Manage Management Managementdenken Managementkonzept Managementprozesse Mayring Melanchthon Meltzoff Menschen Motivation motiviert müssen neue St Nipkow Nöllke normative notwendig Orientierungsplan pädagogischen Partizipation Person Personalentwicklung Philipp Melanchthon PISA PISA-Studie Professionalisierung Profil Prozesse Qualität Qualitative Rat der EKD Regel Renate Schmidt Rolle Rüegg-Stürm Schleiermacher Sicht sozialen Spiegelneuronen stellt fest Strategisches Strukturen tageseinrichtungen Team TrägervertreterInnen tung Umsetzung Umweltsphäre unsere Unternehmen Unterstützungsprozesse Vahs Veränderungsprozessen Verantwortung Verlag verstehen Wandel Welt wichtig Wirtschaft Wissen Ziel zitiert Zusammenhang

About the author (2008)

Werner Volkert ist Dipl.-Rel.-Päd. (FH) und Sozialmanager (M.A.), er arbeitet in einer Kirchengemeinde mit den Schwerpunkten Religionspädagogik und Geschäftsführung und ist seit vielen Jahren für die (religions-)pädagogische Arbeit des Kindergartens zuständig.

Bibliographic information