Die Kunst der Höchstleistung: Sportpsychologie, Coaching, Selbstmanagement

Front Cover
Springer Science & Business Media, Jul 19, 2006 - Medical - 304 pages
0 Reviews

Sportliche Höchstleistungen stellen sich ein, wenn Kopf, Bauch und tatsächliches Tun als "Eines" erlebt werden. Dieses Buch stellt Erkenntnisse der Sportpsychologie und deren Umsetzung in der Praxis vor. Der Autor betreut seit langem Spitzensportler und widmet sich dem Zusammenspiel von Gedanken, Gefühlen und konkretem Verhalten. Das Herzstück des Buches bildet das Selbstmanagement Konzept des amerikanischen Psychologen Kanfer. Kogler adaptierte es für den Sport und stellt ein integratives Verfahren von der Diagnose bis zur Intervention vor. Mit einfachen Schritten können die für Höchstleistungen wichtigen Verhaltensweisen entwickelt werden. Tipps und Anwendungsbeispiele aus vielen Sportarten geben dem Werk einen hohen praktischen Wert.

Das gut lesbare Buch richtet sich an Spitzensportler, Trainer, semiprofessionelle Laien und Eltern von sportlich begabten Kindern.

 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einführung
1
Grundlagen des Selbstmanagements
8
Was Selbstmanagement auszeichnet und warum es kein
17
Schritt für Schritt im Selbstmanagement
33
von Methoden
44
Der Dreh
53
Erkenne den Unterschied 61
60
Neugier und Interesse 75
74
Motivation
179
Die wahren Abenteuer sind im Kopf
187
Der persönliche Stil
199
Die Einfachen Regeln des Denkens und Handelns 206
205
Ilse Müller
215
Kognitive Methoden
231
Methoden der Konzentration 241
240
Entspannungsmethoden
245

Der Innere Befehl
83
Besondere Erklärungsmuster für Erfolg und Misserfolg
91
Irrweg Naive Theorien
98
Übung IIVermitteln Sie Ihren Dreh 111
115
Wahrnehmung Aufmerksamkeit und Konzentration
127
Aufmerksamkeit und Konzentration
139
Hemingways alter Fischer
153
ZeitlupenLiegestütz
167
Praxisbeispiele
255
Das psychologische Trainingsbuch
263
Meine Ziele
269
Eine endlose Welle 277
276
Zurück auf der Pororoca
287
Sachwortverzeichnis
299
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

About the author (2006)

Psychologe und Psychotherapeut; Leiter des Instituts für Psychosomatik und Verhaltenstherapie, Wissenschaftspublizist u. a. auch bei ORF, unterstützt und betreut Leistungssportler seit 1987 bei Olympischen Spielen und anderen sportlichen Großveranstaltungen

Bibliographic information