Die Kunst der Renaissance

Front Cover
Parkstone International, Jan 5, 2012 - Art - 200 pages
Die Renaissance begann gegen Ende des 14. Jahrhunderts in Italien und breitete sich bis zur zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts über ganz Europa aus. Die Wiederentdeckung der Pracht des griechischen und römischen Altertums markierte den Beginn der Wiedergeburt der Künste nach dem Zusammenbruch der dogmatischen Gewissheiten des Mittelalters. Eine ganze Reihe von Künstlern entwickelte in Malerei, Bildhauerei und Architektur Innovationen. Mit der Darstellung von Idealen und der Wirklichkeit, des Heiligen und des Profanen, etablierte die Bewegung einen Rahmen, der die europäische Kunst und Kultur der folgenden vier Jahrhunderte prägte. Leonardo da Vinci, Michelangelo, Botticelli, Fra Angelico, Giorgione, Mantegna, Raffael, Dürer und Bruegel sind Künstler, die einen wesentlichen Beitrag zur Kunst der Renaissance leisteten.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
7
I Die Kunst in Italien
9
II Die Kunst in Deutschland und Nordeuropa
69
III Die Kunst dieser Zeit in den Niederlanden Frankreich England und Spanien
83
Wichtige Künstler
103
Bibliographie
194
Index
196
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

About the author (2012)

Charles has published many different works and is a regular contributor to an international guide to contemporary art.

Bibliographic information