Die Operation Merge Im Verbalkomplex Des Polnischen Und Des Deutschen

Front Cover
Lang, Peter, GmbH, Europäischer Verlag der Wissenschaften, 2002 - Generative grammar - 163 pages
0 Reviews
Dieses Buch leistet einen Beitrag zur Erforschung der Generativen Grammatik. Es werden Modelle gefordert, die Einsichten in die biologische Verarbeitungs-fahigkeit und die Informationsverarbeitungsvorgange ermoglichen. In diesem Buch geht es um die Hervorhebung von innovativen Perspektiven bei der Untersuchung sprachlicher Phanomene hinsichtlich der GB-Theorie (Prinzipien-und Parameter-Theorie) am Beispiel des Deutschen und des Polnischen. Den Gegenstand fur folgende Uberlegungen stellt das Phanornen der "Kongruenz (Agreement) zwischen Subjekt und finitem Verb in Bezug auf die Kategorien: Person, Numerus und Genus dar. Es wird nach der Verarbeitungsweise der Kongruenzkategorien und ihren Verschmelzungsmoglichkeiten "(Merge) gefragt, nach ihrem phonologischen Ausdruck und der Korrelation zwischen der phonologischen-und logischen Form wie auch nach konkurrierenden Varianten der Kongruenzuberprufung im X-bar-Schema.

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
11
Die Prinzipien und ParameterTheorie
24
Der Verbalkomplex
39
Copyright

9 other sections not shown

Common terms and phrases

About the author (2002)

Anna Pilarski, geboren 1971. 1992-1996 Germanistikstudium an der Universitat Szczecin (Stettin). Promotion (2001) an der Universitat Gdansk (Danzig): generative Syntax Deutsch-Polnisch. Seit 1996 Adjunkt an der Universitat Szczecin. Untersuchungen im Bereich der kontrastiven Grammatik Deutsch-Polnisch und der generativen Syntax.

Bibliographic information