Die Organisationsstruktur der Privatstiftung

Front Cover
Springer Vienna, Jul 20, 2004 - Law - 204 pages
0 Reviews
Das Handbuch gibt einen praxisorientierten Überblick über die Grundlagen des Stiftungswesens in Österreich. Der Schwerpunkt liegt auf der Binnenorganisation von Privatstiftungen und der Abgrenzung von Stiftungen nach dem BStFG und dem PSG. Damit wird erstmals der Diskussionsstand um die Auslegung und Anwendung des PSG umfassend aufgearbeitet. Besonders jene Fragen, die in Rechtsprechung und Lehre kontroversiell beantwortet werden, werden eingehend erörtert und zahlreiche Lösungsansätze geboten. Im Vordergrund steht die fundierte Analyse der Arbeitsweise, der Aufgaben sowie sonstigen Rechte und Pflichten der gesetzlich normierten wie auch fakultativ bestellten Stiftungsorgane und Beiräte. Damit bietet dieses Nachschlagewerk einen fundierten Ratgeber für alle, die eine Organstellung bei einer Privatstiftung inne haben oder in sonstiger Weise mit Privatstiftungen befasst sind. Es richtet sich damit nicht nur an Rechtsanwälte, Notare, Wirtschaftstreuhänder und Richter, sondern ist auch für Stifter wie Begünstigte eine wertvolle Orientierungshilfe. Weiters werden Stiftungsvorstände, -beiräte und -aufsichtsräte sowie Stiftungsprüfer von der Lektüre dieses Werkes profitieren.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

References to this book

Bibliographic information