Die perfekte Produktion: Manufacturing Excellence durch Short Interval Technology (SIT)

Front Cover
Springer-Verlag, Sep 28, 2010 - Technology & Engineering - 184 pages
0 Reviews

In den letzten Jahren ist der Wettbewerb insbesondere im produzierenden Gewerbe schärfer geworden. Angesichts hoher Variantenvielfalt, kürzerer Lebenszyklen und schwankender Lieferabrufe geht es dabei zunehmend um die besten Geschäftsprozesse. Die Autoren zeigen, wie Unternehmen mithilfe der Short Interval Technology (SIT) die notwendige Transparenz und Reaktionsfähigkeit erlangen können, um ungenutzte Potenziale zu erschließen. Dabei gehen sie vor allem auf die Stabilisierung der Fertigungsprozesse sowie auf die Reduzierung der Durchlaufzeit ein.

 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Anforderungen an die perfekte Produktion
1
Short Interval Technology SIT
9
Die Schwachstellen der klassischen Produktion
34
Die perfekte Produktion durch Short Interval Technology SIT
61
Praktische Umsetzung
165
Literatur
177
Sachverzeichnis
181
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

5S-Methodik Abteilungen aktuellen Arbeitsgang Arbeitsplätze Arbeitssysteme Artikel aufgrund Aufträge Auftragsdatenerfassung Ausschuss Auswertungen Bearbeitung Bearbeitungszeiten Bereich beschrieben Bestände Daten Datenerfassung Durchlaufzeit Echtzeit Effizienz einzelnen Prozessschritte Einzelprozesse Erfassung ERP-System ERP-Systeme externe Feinplanung Fertigung Fertigungsaufträge Fertigungssteuerung FIFO Flexibilität Fließfertigung folgende Abb Fräsen geplante Gesamtprozess häufig hohe Informationen Informationsfluss Instandhaltung Kanban Kennzahlen Kletti kontinuierlichen Verbesserungsprozesses Kosten Kundentakt Lean Leistungsgrad Leitstand Liegezeiten Losgrößen Management Manufacturing Maschinen Maschinendatenerfassung Maßnahmen Menge MES-Funktionalitäten MES-System MES-Systeme Methoden Mitarbeiter möglichst muss Nacharbeit OEE-Index oftmals optimal Optimierung Overall Equipment Effectiveness Pareto-Auswertung Perfekten Produktion Planung Potenziale Probleme Produkte Produktionsprozesse Produktqualität Prozess Prozesskette Prozessorientierte Kennzahlen Prozessverbesserung Prozesswirkungsgrad PWG Qualität Qualitätsgrad Qualitätsprobleme Qualitätsverluste Reaktionsfähigkeit Reduzierung Regelkreis Regelung Rüstzeiten Schlanke schnell Schritt Schwachstellen SIT-Ansatzes sowie Status-Quo Stillstände Störungen System Taktzeitverluste Teile Termin Termintreue Total Productive Maintenance Transparenz Umlaufbestände Umsetzung Unternehmen Unternehmensebene Unterstützungsprozesse Verbesserung Verbesserungsprozess Verfügbarkeit Verfügbarkeitsgrad viele Werkstattfertigung Werkzeug wertschöpfend Wertstromanalyse Wertstromdiagramm Wertstroms wichtige Wiederbeschaffungszeit zeigt zeitnah Zielgröße Zykluszeit

About the author (2010)

Professor Dr.-Ing. Jürgen Kletti, Jahrgang 1948, studierte Elektrotechnik an der Universität Karlsruhe mit dem Spezialfach „Technische Datenverarbeitung“. Nach seiner Promotion gründete er die Firma MPDV Mikrolab GmbH, deren Gesellschafter und Geschäftsführer er heute noch ist. Des Weiteren lehrt er an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg. In verschiedenen Fachgremien zu den Themen Produktion und MES ist er aktiv tätig. MPDV beschäftigt sich seit 1990 hauptsächlich mit Software-Produkten, Dienstleistungen und Beratungsleistungen für die Fertigungsindustrie. Dipl.-Ing., Dipl.-Wirt.-Ing. (FH) Jochen Schumacher, Jahrgang 1965, studierte Elektrotechnik und Betriebswirtschaft mit den Schwerpunkten Regelungstechnik und Fertigungsmanagement. Danach war er in verschiedenen Werken im In- und Ausland für den ABB Konzern tätig. Anschließend übernahm er die Leitung einer IT-Firma, die sich auf die Abbildung von Geschäftsprozessen im Internet spezialisiert hatte. Seit 2004 ist er Leiter der MPDV Campus Beratung mit Schwerpunkten in den Bereichen Lean Production, TPM, prozessorientierte Kennzahlen und Manufacturing Execution Systems (MES). Jochen Schumacher ist Referent auf Seminaren und Autor zahlreicher Veröffentlichungen in der Produktions- und IT-Fachpresse.

Bibliographic information