Die Performance der IPOs von Leveraged Buyouts: eine Untersuchung theoretischer und empirischer Erklärungsansätze zur Messung der Wertentwicklung und operativen Performance von LBO-backed IPOs

Front Cover
Peter Lang, 2010 - Business & Economics - 299 pages
0 Reviews
Diese Arbeit erweitert das bestehende Spektrum akademischer Untersuchungen der B rseng nge von Leveraged Buyouts, um neue Erkenntnisse ber deren Charakteristika zum Zeitpunkt des IPO und die anschlie ende Performance zu gewinnen. Zu diesem Zweck analysiert der Autor die Kursentwicklung sowie die operative Performance f r ein Sample aus 252 LBO-backed IPOs in den USA zwischen 1995 bis 2004 in den drei Jahren nach dem B rsengang. Im Fokus steht dabei einerseits die empirische Analyse der in der Praxis h ufig ge u erten negativen Stereotype ber LBO-backed IPOs; andererseits wird auch die Nachhaltigkeit der durch Finanzinvestoren erzielten Wertsteigerungen auf der Basis Agency-theoretischer Incentivierungsans tze betrachtet. Insbesondere wird untersucht, inwieweit der Eigenkapitalanteil der LBO-Fonds und ein hoher Verschuldungsgrad positive Anreizstrukturen f r die Entwicklung der betroffenen Unternehmen darstellen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einfuhrung
1
Historische Entwicklung und Institutionalisierung von PE und LBOs
11
Eigenschaften idealtypischer LBOKandidaten
19
Überblick über die relevante Literatur und Einordnung in den Kontext
41
Hypothesenableitung und Aufbau der empirischen Studie
99
Arbeitshypothesen der empirischen Untersuchung
120
Verteilung LBObacked IPOs nach Jahren
128
Verteilung Subformen von LBObacked IPOs nach Jahren
129
Überblick 3JahresPerformance von LBObacked IPOs
173
3JahresBHAR von LBObacked IPOs
174
Abnormale Performance von LBObacked IPOs nach dem FF3FModell
176
3JahresBHAR von LBObacked IPOs nach Overhang der LBOFonds
180
3JahresBHAR von RLBOs und NLBOs
183
3JahresBHAR von Quick Flips und NonQuick Flips
185
3JahresBHAR von Survivors und NonSurvivors
188
3JahresBHAR nach Verwendung des Emissionserlöses
190

Verteilung Subformen von LBObacked IPOs nach Industrien
130
Die Performance der Börsengänge von LBOs Eine empirische
149
Charakteristika von LBObacked IPOs
150
Vergleich der IPOCharakteristika von RLBOs und NLBOs
155
Vergleich der IPOCharakteristika nach IPOJahresClustern
158
Vergleich der IPOCharakteristika zwischen RLBOs und NLBOs innerhalb der IPOJahresCluster
162
Underpricing von LBObacked IPOs
164
Underpricing von LBObacked IPOs nach Firmen bzw IPOCharakteristika
167
Underpricing von LBObacked IPOs nach Insiderverhalten
169
Schrittweise Regression auf den langfristigen BHAR
196
Pre und PostIPOVerschuldung von LBObacked IPOs
200
Operative Performance von LBObacked IPOs
202
Veränderung der operativen Performance von LBObacked IPOs
203
Schlussfolgerung und Ausblick
247
Anhang
253
Literaturverzeichnis
285
Copyright

Common terms and phrases

252 LBO-backed IPOs abnormalen Rendite Aktien alternative anschließend Anteil Arbeitshypothese aufgrund ausgewiesen backed IPOs Basis Benchmark Bewertung BHAR Börse Börsengang börsennotierten Buy-and-hold Buyouts Cao und Lerner Cash Flow Delisting deutlich Differenz drei Jahren Dummy-Variable durchschnittliche EBIT EBITDA Eigene Berechnungen Eigenkapitalanteil Emissionserlöses Emissionsrendite Emittenten empirischen Studien Entwicklung Ergebnisse ersten Finanzinvestoren Greenshoe Handelstag hohe Verschuldung Holthausen und Larcker Ind.-adj Industrie Industrie-adjustierten Informationsasymmetrien insbesondere Investoren IPO-Jahr Jahr t+3 Jensen jeweiligen Kapitalmarkt Kapitel Kennzahlen Koeffizienten Kontrollfirma Kursentwicklung Kursperformance LBO-backed IPOs LBO-Fonds LBO-Gesellschaften LBOs Loughran und Ritter Management Mann-Whitney-U-Tests Market-to-Book-Ratio Markt Median Mittelwert Nasdaq Non-Quick Flips operativen Performance Outperformance Overhang Panel Performance von LBO-backed Performanceveränderung Portfoliounternehmen positive Quick Flips Rahmen Reduktion Regression Return RLBOs und NLBOs Sample Schuldenreduktion somit sowie Standard-t-Tests statistisch signifikante Subsamples Tabelle Total Assets Transaktionen Underperformance Underpricing Underwriter Underwriter-Reputation univariaten Analyse Unternehmen Unterschiede Untersuchung Variable Veränderung der operativen Vergleich verschiedene verwendet Verwendung Werte wertgewichteten Werttreiber zeigt zudem

About the author (2010)

Peter Seeburger studierte Wirtschaftsingenieurwesen an der Universit t Karlsruhe (TH) und der Universidad de Barcelona. Er promovierte am Lehrstuhl f r Bankbetriebslehre der Universit t Mainz. Seit 2005 ist er bei einer internationalen Unternehmensberatung t tig.

Bibliographic information