Die Publicistik des Prager friedens (1635)

Front Cover
M. Niemeyer, 1880 - Prague, Peace of, 1635 - 134 pages
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 6 - Gewissenfrag und darauff erfolgter Antwort, Ob die Evangelischen, dem Calvinismo zum besten, die Waffen ergreiffen, und in omnem eventum, allein, umb des Calvinismi willen den hochnöthigen Frieden, im H. Rom. Reich aussschlagen hingegen mit den blutigen Waffen fortfahren können, und sollen, Wider eine gifftige Lästerschrift, eines ungenannten Calvinischen Tockmäusers, die unter dem Titul, Oraculum Dodonaeum etc.
Page 98 - Dixeruntque omnia ligna ad rhamnum: veni, et impera super nos. Quae respondit eis: si vere me regem vobis constituitis, venite, et sub umbra mea resquiescite; si autem non vultis, egrediatur ignis de rhamno, et devoret cedros Libani», jueces, 9, 14-15.
Page 129 - Widerwertigen, innerhalb Neun Jahren, | gezeigt worden. | Auf Göttlichen Befehl, | nunmehr jedermänniglich für Augen gestellet, | und vom Autore selbst in öffentlichen Druck gegeben, die From | men in ihrem Trübsal zu trösten, die Gottlosen aber | zu verwarnen.
Page 51 - Comenius". 14497. Prodromus exequiarum Funestae Pacificationis, Nee non Gustawus, Fridericus et Landgravius Redivivi, pro religione et regione protestantes et Remonstrantes, Pacificationem Pragensem, ñeque antehac . . . nee hodie . . . acceptari potuisse, vel adhae posse: Ubi sparsim Praedictae Pacificationis flores insigniores Christiana sobrietate carpuntur et praesens periculosissimus Europeae status ob oculos ponitur. Autore Bernharde Comenio . . . Editio prima.
Page 16 - Reden tragen sich heutigen Tages nach gemeinem Sprüchwort, Kind und Kegel, man bringt sie an etlichen Orten auf die Kanzel, man nimmt sie in deu Rathsstuben, man kitzelt sich damit in den Herrenhöfen, man schleppt sie in Wein- und Bierhäuser, in Summa, sie echeinen manchem gemeiner als das heilige Gebet des Vaterunsers.
Page 39 - Beruhet nur auff ehist vermuthete Käyserliche confirmation vnd ratification. Im Jahr 1638. 4°, 12 str. 14488. Intercession Schreibens Kon. Maj. in Polen, An Ihre Kayserl. Majest. wegen des Landes Schlesien, 1635, 4°, 2 1. 14489. Loci communes schlesischer gravaminum, daraus zu ersehen, ob die vereinigten Evangel. Fürsten und Stände in Schlesien neben der Stadt Breslau Unrecht gethan, und Ursache gehabt, die angebotne Hülfe Königl. Majest. und der Krön Schweden, und der beiden Churfl. Durchlaucht...
Page 111 - Danckbarkeit dess Churfürsten zu Sachsen gegen Schweden. Darinnen vier Fragen erlediget werden: I. Ob der Churfürst Undanck begangen...
Page 3 - ... dem Mund des Herrn angegebene Antwort, jetziges Kriegswesen im Römischen Reiche betreffend. Auss dem Zeugniss der offenbaren Warheit erläutert und allen, der Augspurgischen Confession von Hertzen zugethanen Christen, zur Nachrichtung an den Tag gegeben. Frankfurt am Meyn, 1634, 4°, 51 str.
Page 16 - Urtheil und lästerlicher Nachrede . . . Mit dergleichen und andern Reden tragen sich heutigen Tages nach gemeinem Sprüchwort, Kind und Kegel, man bringt sie an etlichen Orten auf die Kanzel, man nimmt sie in den...
Page 3 - Tuba receptus. Eine geistliche treuherzig wohlgemeinte Friedensposaun, darinnen wolmeinend angezeigt wird, wie die christliche Evangelische Kirchen in Teutschland zu erwünschten Friedensstand und Ruhe unter einander durch Gottes Gnad und Segen gelangen mögen. 1634, 4°, 38 str.

Bibliographic information