Die Regelung von Slots (Zeitnischen) im Luftverkehrsrecht: Vergabe, Übertragung und Anfechtung in der Schweiz und der EG unter rechtsvergleichender Berücksichtigung US-amerikanischer Normen

Front Cover
Peter Lang, 2008 - Aeronautics - 209 pages
0 Reviews
Aufgrund des zunehmenden Luftverkehrs und der daraus resultierenden hohen Auslastung der begrenzten Infrastrukturressourcen kommt dem Slot – jener Zeitspanne, in der ein Start oder eine Landung eines Flugzeugs abgewickelt wird – grosses Gewicht zu. Diese Arbeit widmet sich den rechtlichen und wirtschaftlichen Aspekten von Slots. Die Abhandlung thematisiert insbesondere die aktuellen Slotvergabe-Methoden und m gliche Alternativen, die rechtliche Zul ssigkeit der bertragung von Slotrechten sowie Fragen des Rechtsschutzes im Zusammenhang mit Slots. Besonderes Augenmerk kommt dabei den schweizerischen und europ ischen Rechtsgrundlagen inklusive dem bilateralen Luftverkehrsabkommen Schweiz-EG zu.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
1
Slots als Regulativ der Zivilluftfahrt
9
Notwendigkeit einer koordinierten Vergabe von Slots
16
Slots im geltenden Recht
23
Internationales Recht
38
Vergabe der Slots
45
B Slotkoordination in der Schweiz
67
Der rechtliche Status eines Slots
77
Einführung eines SlotSekundärmarktes
124
Die Revision der europäischen Slotverordnung
141
B Alternative Slotvergabemodelle
149
Erfahrungen und Reformansätze in den USA
158
Verfahren der Anfechtung in der EU
171
B Das Schlichtungsverfahren gemäss EGSlotverordnung
180
Verfahren der Anfechtung in der Schweiz
189
Schlussbetrachtungen und Ausblick
207

Übertragung von Slots
87

Common terms and phrases

About the author (2008)

Die Autorin: Bettina Beck, 1978, studierte Rechtswissenschaften an der Universit t Bern. Nach dem Rechtsanwaltspatent und einem Postgraduate-Studium (LL.M.) in Europa- und Wirtschaftsrecht an der Universit t Lund in Schweden, promovierte sie 2007 an der Universit t Bern. Zurzeit ist sie im Bereich bilaterale Abkommen Schweiz–EG t tig.

Bibliographic information