Die frühen Kolonialstädte der Spanier und Portugiesen in Lateinamerika - Ein Vergleich

Front Cover
GRIN Verlag, Mar 16, 2006 - Science - 34 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Bevölkerungsgeographie, Stadt- u. Raumplanung, Note: 1,7, Technische Universität Hamburg-Harburg, Veranstaltung: Stadtbaugeschichte, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit baut auf einer bereits geschriebenen Arbeit mit dem Thema die „Die Stadtstrukturen und Stadtneugründungen der Kolonialstädte Lateinamerikas“ auf. Im Zuge der Überarbeitung ist aber aufgrund veränderter Themenstellung eine völlig neue eigenständige Arbeit mit einem neuen Erkenntnisinteresse entstanden. Um Missverständnissen hinsichtlich der Fragestellung im zweiten und dritten Teil vorzubeugen, soll gesagt werden, dass mir die Ausgangslage, gemeint ist der präkolumbische Siedlungs- und Städtebau sowie auch die Rahmenbedingungen der spanischen und portugiesischen Eroberung, als Einstieg in dieses Thema sehr wichtig waren, auch wenn dies unter Umständen als eigenständiges Thema gelten würde. Ich sehe diese Abschnitte als unverzichtbar an, um ein Gefühl für den Gesamtkontext und die Zeit, in dem sich der koloniale Städtebau abspielte zu bekommen und das Hauptthemenfeld hierein einzubetten. Es soll hierdurch die Bedeutung der Fragestellung nicht geschmälert, sondern vorbereitend und zielgerichtet darauf hingeleitet werden.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

Bibliographic information