Die Gläubigerbevorzugung: Nach den kantonalen Strafbestimmungen und dem Entwurf zu einem schweizer. Strafgesetzbuch

Front Cover
Buchdruckerei Volksstimme, 1927 - 92 pages

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung Seite
4
Die Strafbestimmungen der einzelnen Kantone
80
LiteraturVerzeichnis
91

Common terms and phrases

Aargau Absicht Absichtsdelikt anderweitige übliche Zahlungsmittel anfechtbar Anfechtung Anfechtungsklage Antrag Appenzell Ausbruch des Konkurses Ausdruck Basel-Landschaft Bedingung der Strafbarkeit Befriedigung Begünstigung von Gläubigern Benachteiligung bereits bestehender Verbindlichkeiten Bestrafung Betreibung auf Pfändung betrügerischen Bankerotts Bevorzugung eines Gläubigers Bevorzugungshandlungen biger Delikt Deliktshandlung Deliktstatbestand dolus eventualis Einführungsgesetz zum Sch einzelne Gläubiger erst Expertenkommission Fall Forderung Frank fruchtlos früher schon verpflichtet Gallen Gefängnis Geldschuld Gemeinschuldner geschuldeten Gesetz Glarus Gläu Gläubiger zum Nachteil Gläubigerbevorzugung Hafter Hingabe Hingegen Insolvenz Jäger kantonalen Kantone Kohler Konkurs Konkursausbruch Konkurseröffnung Konkursstrafrecht lich Liszt möglich Nachlassvertrag Nidwalden objektive Obwalden Olshausen Pfandrechte Protokoll Recht Rechtshandlung Rechtswidrigkeit Schädigung Schaffhausen Schuldner schuldnerische Schuldverhältnis Schwyz Sicherstellung Sicherung bereits bestehender Solothurn Stooß Strafbestimmungen Strafe Strafgesetzbuch Straflosigkeit Strafrecht Strafwürdigkeit subjektive Tatbestand Tatbestandsmerkmal Täter Tessin Thurgau übliche Zahlungsmittel tilgt Ueberschuldung Ueberschuldungspauliana ungewöhnliche Tilgung verfallene Schulden bezahlt Vergl Verlustscheines Versuch Voraussicht des Konkurses Voraussicht seines Konkurses vorliegen Vorsatz Wach Weise widerrechtlicher Begünstigung Zahlungseinstellung Zahlungsstatt Zahlungsunfähigkeit Zürcher

Bibliographic information