Die pädagogische Wirksamkeit vorschulischer Förderung des Schriftspracherwerbs

Front Cover
GRIN Verlag, May 18, 2011 - Education - 37 pages
0 Reviews
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Pädagogik - Kindergarten, Vorschule, frühkindl. Erziehung, Note: 1,6, Humboldt-Universität zu Berlin (Erziehungswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Es soll geklärt werden, was Schriftspracherwerb bedeutet. Er soll auf den mündlichen Spracherwerb von Kindern bezogen betrachtet werden. Der mündliche Spracherwerb soll dazu beschrieben werden. Unterschiede zwischen beiden Formen des Spracherwerbs sollen herausgestellt werden. Der Prozess des Schriftspracherwerbs und die theoretischen Grundlagen seiner schulischen Vermittlung sollen beschrieben werden. Auch soll der Begriff der vorschulischen Förderung mit besonderem Bezug zum Schriftspracherwerb geklärt werden. Die aktuelle Situation in Deutschland soll dazu erläutert werden. Hierzu sollen auch Vorgaben des "Berliner Bildungsprogramm für die Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern in Tageseinrichtungen bis zu ihrem Schuleintritt" betrachtet werden. Abschließend wird die amerikanische Studie "Early Literacy Instruction and Learning in Kindergarten: Evidence From the Early Childhood Longitudinal Study - Kindergarten Class of 1998-1999" vor dem Hintergrund der vorschulischen Schriftspracherwerbsförderung in den USA beschrieben. Speziell für die USA gültige theoretische Konzepte sollen erklärt und hinterfragt werden. Die Ergebnisse der Studie sollen genannt, ihre Übertragbarkeit auf hiesige Verhältnisse soll untersucht werden. Inhaltsverzeichnis: 1. Einleitung 2 2. Spracherwerb und Schriftspracherwerb 3 2.1. Spracherwerb als Grundlage des Schriftspracherwerbs 3 2.2. Erster Kontakt mit Schrift 6 2.3. Schriftsprache versus mündliche Sprache 7 3. Voraussetzungen zum Erwerb von Schriftlichkeit und Orthografieerwerb 9 3.1. Die Entwicklung der phonologischen Bewusstheit 11 3.2. Einsichten in strukturelle Regelmäßigkeiten und das Morphemprinzip 15 3.3. Literacy Erziehung und Erkennen der Bedeutung von Schrift und Schriftlichkeit 16 3.4. Methoden von Erstlese- und Erstschreibunterricht 17 5. Vorschulische Förderung 19 5.1. Die aktuelle Situation in Deutschland 21 5.2. Ziele und Methoden vorschulischer Schriftsprachförderung 23 6. Xue und Meisels Studie zur Wirksamkeit vorschulischen Schriftsprachunterrichts 25 6.1. Der phonics-approach 26 6.2. Der whole-language-approach 28 6.3. Besonderheiten der vorschulischen Schriftsprachförderung in den USA 31 6.4. Die Ergebnisse der Studie von Xue und Meisels 32 6.5. Wertung der Studie 33 7. Zusammenfassung 35 8. Literaturverzeichnis 38
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Anlauttabellen Aspekten Bad Heilbrunn 1992 Bedeutung von Schrift beiden Ansätze Berliner Bildungsprogramm besonders Bezug Bildungschancen Bock-Famulla Büchern Buchstaben Bundesland deutschen Deutschland Effekt eigenen Namens Ende der ersten entsprechenden Entwicklungspsychologie Ergebnisse der Studie Erkenntnisse Erlernen ersten Klasse Erwerb von Schriftlichkeit feststellbar frühkindliche Bildung Frühlesen Funktion von Schrift Funktionslust geförderten Kinder gelernt Geschichten geschrieben gesprochene Sprache gleichzeitig grammatische Grapheme größere Grundschule Kinderbetreuung Kindergarten Kindergartenkindern Kindertageseinrichtungen kognitive kommunikative Laute Lautiermethode lernen lernt das Kind Lesekompetenz Lesen und Schreiben Lesenlernen Literacy Erziehung Mischform Möglichkeit mündliche Sprache nachhaltig Näger orthografische pädagogisch Phoneme phonics phonics-approach phonologischen Bewusstheit Primärsozialisation Prozess Rolf Oerter Rothe Rothweiler Scheerer-Neumann schließlich Schmidt-Denter Schreibenlernen und Schriftspracherwerb Schreibung Schriftsprache Schuleintritt Siehe sinnvoll soll sozial benachteiligte Kinder Spracherfahrungsansatz Spracherwerb sprachlicher Sprechenlernen stellt Strategie Studie von Xue synthetischen Methode Tätigkeiten Top-Down-Prozess Training der phonologischen Unterricht Unterschiede Untersuchungen Valtin verschieden Vorgaben Vorlesen vorschulische Bildung vorschulischen Schriftsprachförderung vorschulischer Förderung Vorschulkinder weniger whole-language-approach Wörter Wygotski Xue und Meisels zeigte

Bibliographic information