Die post-sozialistische Stadtentwicklung Russlands

Front Cover
GRIN Verlag, Apr 23, 2006 - Science - 17 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Bevölkerungsgeographie, Stadt- u. Raumplanung, Note: keine , Universität Lüneburg (Kulturgeografie), Veranstaltung: Russland, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die wirtschaftlichen und sozialen Transformationsprozesse, die seit Ende der 80er Jahre Russland prägen, verändern grundlegend die funktionale Struktur und die wirtschaftliche Entwicklungsbasis der russischen Städte und führen zu einer Bedeutungsverschiebung im Städtesystem Russlands (BRADE/PERZIK/PITERSKI, S. 52). Der Rückzug des Staates in der Planung, die Privatisierung der Wirtschaft und die Entstehung des Immobilien- und Grundstückmarktes haben die Transformation des Planungssystems maßgeblich geprägt. Diese neuen Rahmenbedingungen werden begleitet von neuen Problemen wie Arbeitslosigkeit, strukturelle Depression, zunehmenden Einwohnerrückgang und Entvölkerung. Darüber hinaus verändern die starken Migrationsströme, die anwachsende soziale Polarisierung sowie die veränderte geopolitische Lage Russlands die Entwicklung der Städte. Ein genereller Entwicklungsprozess der Städte ist jedoch nicht prognostizierbar, denn die wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Bedingungen sind der Größe des Landes geschuldet je nach Region höchst unterschiedlich (BRADE/, S.16; SCHULZE/PITERSKI, S.53).
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

2.1 POLITIK 2.1.1 REGIONALPLANUNG 2.2 WIRTSCHAFT 2.3 SOZIALES 3.1 MIGRATION Arbeitslosigkeit aufgrund bedingt Beiträge zur Regionalen Bevölkerung BEVÖLKERUNGSENTWICKLUNG UND STADTENTWICKLUNG BRADE BRADE/PERZIK/PITERSKI BRADE/PERZIK/PITERSKI,S.56 Dienstleistungs DYNAMISCHER SOZIOÖKONOMISCHER ENTWICKLUNG eBook Einwohnerrückgang Ende des 20 Entvölkerung Entwicklung der Städte Entwicklungstypen geschlossene Städte gesellschaftlichen GRIN Verlag großen Hausarbeit Infrastruktur Institut für Länderkunde Jahre Jahrhunderts Juliane Krüger Post-sozialistische kommunalen und regionalen Krüger Post-sozialistische Stadtentwicklung Länderkunde Leipzig 1998 Marktwirtschaft Migrationsströme Moskau und St nichtindustrielle Städte ökonomischen PERZIK Petersburg PLEINES post-sozialistische Stadtentwicklung Russlands POST-SOZIALISTISCHE TRANSFORMATIONSPROZESS postsowjetische Privatisierung prognostizierbar Raumentwicklung Raumstrukturelle Veränderungen Raumstrukturen rechtlichen Rahmenbedingungen Regionale Disparitäten Regionalen Geographie 57 Regionalentwicklungen in Mittel Regionalzentren Regionen russischen Städte Russlands im Wandel SCHULZE/PITERSKI sozialistischen STADELBAUER STÄDTE DER STAGNATION STÄDTE MIT DYNAMISCHER Städte Russlands Stadtentwicklung in Russland Städtesystem Russlands Städtesysteme und Regionalentwicklungen STAGNATION MIT ENTWICKLUNGSCHANCEN Strukturen Transformation Typen der Stadtentwicklung UdSSR Ukraine Veränderungen am Ende Verflechtung Wandel der russischen Wirtschaftsstandorte Wirtschaftsstruktur Wissenschaftsstädte Wohnberechtigungsscheine WWW.GRIN.com Zentren der Modernisierung Zusammenbruch der Sowjetunion

Bibliographic information