Digital Game Based Learning: Konzept zur Integration in eine universitäre Lernplattform

Front Cover
GRIN Verlag, Oct 16, 2012 - Computers - 78 pages
Diplomarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 2,0, Universität Kassel, Sprache: Deutsch, Abstract: Computerspiele sind heutzutage fester Bestandteil unserer Freizeit-Kultur. Es liegt folglich die Überlegung nahe, diese mit lehrreichem Material zu verknüpfen. Spiel-basiertes Lernen wird bei Kindern schon lange erfolgreich eingesetzt. Warum also nicht auch bei Schülern und Studenten? Die vorliegende Arbeit stellt ein Konzept vor, wie spiel-basiertes Lernen in eine universitäre Lernplattform integriert werden kann. Als Grundlage hierfür dient zum ersten eine Literaturrecherche, die Anforderungen an Learning Management Systeme und das Digital Game Based Learning ergründen soll. Zum zweiten erfolgt eine Befragung von Studenten hinsichtlich deren Anforderungen an digitale Lernspiele in einer universitären Umgebung. Außerdem wird evaluiert, ob Studenten digitale Lernspiele generell als Lernmethode annehmen würden. Die aus der Literaturrecherche und der Befragung hervorgehenden Ergebnisse werden in einem Lastenheft als Konzept vorgestellt. Die Arbeit zeigt, dass auch bei Studenten digitales spiel-basiertes Lernen akzeptiert und auch die Lern-Motivation gesteigert werden kann. Für Studenten könnte so eine Methode zu Lernen entstehen, die noch mehr motiviert, den Spaß am Lernen erhöht oder den Lernprozess sogar völlig unbemerkt vor sich gehen lässt.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Kriterien Prinzipien und Anforderungen an Lernplattformen und digitale
23
digital gamebased learning learning management system elearning learning
38

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information