DIN EN ISO 9000-Autohäuser

Front Cover
GRIN Verlag, 2010 - 104 pages
0 Reviews
Diplomarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Wirtschaftsingenieurwesen, Note: 1,3, Rheinische Fachhochschule Koln (Volkswagen-Zentrum), 23 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Ziel dieser Studie ist die Darlegung des wirtschaftlichen Nutzens eines digitalen QMS. Im Gegenzug werden die Nachteile konventioneller Systeme aufgezeigt. Neben der Realisierung der DIN EN ISO 9000:2000 werden die Forderungen der Volkswagen-Checkliste zu einem ganzheitlichen QMS in die QMS9000 Datenbank integriert., Abstract: Ziel dieser Studie ist die Darlegung des wirtschaftlichen Nutzens eines digitalen QMS. Im Gegenzug werden die Nachteile konventioneller Systeme aufgezeigt. Neben der Realisierung der DIN EN ISO 9000:2000 werden die Forderungen der Checkliste zu einem ganzheitlichen QMS in die QMS9000 Datenbank integriert. So entsteht ein Kfz-branchenspezifisches QMS, welches neben der Sicherstellung der Rabatte beim Neuwagen-Einkauf z.B. auch Wettbewerbs-Vorteile bei der Vergabe von Grossauftragen liefert. Durch Prozessoptimierung wird der Verwaltungsaufwand fur die Pflege des QMS auf ein Minimum reduziert (Abb. 1-2)
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Qualitätsmanagementsysteme
12
Motive für ein digitales Managementsystem
25
Softwarepaket QMS9000
44
VolkswagenZentrum Karlsruhe
52
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

¾ Qualität Abbildung Abbildung Abbildung Abfragen Anforderungen Arbeitsanweisung AUDI A4 Ausblick Anhang Auswertung Autohaus Bereich bestimmten Zeitraums Checkliste Händleraudit IIA Daten ausgeben Datenanalyse Datenbank definiert Diagramm Grafische Darstellung Dienstleistungen digitales Managementsystem dokumentiert Durlacher Durlacher Tor Durmersheimer Ebene Ebene Ebene EFQM EFQM-Modell Entwicklung Fehler Fehlerarten der Endprüfung Fehlerkosten FMEA Forderungen Formblätter Formular Hanser Verlag Ingenieursozietät Tette Inspektion internen Audits Internen Reklamationen japanischen Kalibrierung kontinuierliche Verbesserungsprozess Kundenbefragungen Kundenzufriedenheit KVP-Massnahmen KVP-Meeting Lenkung Lieferanten Lieferantenbewertung Managementbewertung Massnahmen Messbare Ziele Mitarbeiter Mitarbeiterzufriedenheit Modul Reklamationen Motivation der vorliegenden Motive müssen Neuwagen Norm Organisation Produkt Projektrealisierung mittels QMS9000 Prozessanweisungen Prozesse Punkte Q-Meeting Qm-Dokumente Qualitätsmanagement Qualitätsmanagementsysteme Rabatte beim Neuwagen-Einkauf Registerkarte Reklamationen eines bestimmten Reklamationen inklusive angefallener Schaltfläche Service Softwarepaket QMS9000 sortiert nach Reklamations-Nr Stammdaten Tabelle Tabellarische Übersicht Teiledienst Tette & Steden Total Quality Management überprüft Unternehmen Vertragsprüfung Volkswagen Nutzfahrzeuge Volkswagen-Zentrum Karlsruhe vorliegenden Studie Wirksamkeitsprüfung xx xx xx Zielvereinbarungen Zufriedenheit Zukunftsmanagement Zusammenfassung und Ausblick

Bibliographic information