Direkte Demokratie in Theorie und kommunaler Praxis

Front Cover
Theo Schiller
Campus Verlag, 1999 - Democracy - 228 pages
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

Abstimmung Abstimmungsinitiativen Abstimmungskampf Akteure Altstadt Analyse Anliegen Argumente aufgrund Baden-Württemberg Bauleitplanung Bayern Befürworter Begehren Beilharz Beitrag Berichterstattung Beteiligung Bevölkerung bezüglich Bundesländern Bür Bürgerbegehren und Bürgerentscheid Bürgerbegehren und entscheid Bürgerent Bürgerinnen und Bürger Bürgerschaft chen Debatte Demokratie direktdemokratischer Verfahren direkten Diskussion Effekte Einfluß Einflußfaktoren Einwohner Einwohnerzahl empirisch erfolgreichen Ergebnisse ersten etablierten Akteure fakultative Referendum Fälle Gegner gehren Gemeindegröße Gemeinden Gemeindevertretung größere Gruppen häufig Hessen Heußner hohe HYPOTHESE Informationen Initiative Initiatoren Innenstadt institutionellen Instrument Interessen Jahren Kalifornien kommt kommunaler Ebene Kommunikations Kontext Korrekturbegehren Kriesi Landbote Magleby Maßnahmen Medien Meinungsbildung Möckli Möglichkeit neue obligatorisches Referendum öffentlichen Diskurse Opponenten Parkplätze Parlament parlamentarischen Parteien Partizipation Politikinstrumente politischen Entscheidungsträger politischen Prozeß Präferenzen Praxis Ratsbegehren Referendum repräsentativdemokratischen repräsentativen Ressourcen Rheinland-Pfalz Rössler schen Schleswig-Holstein Schweiz sowie Stadtrat Stadtzentrum stark Stimmbürger Tabelle Thema Themen unterschiedlichen Unterschriften Unterschriftensammlung untersucht Verbände Verkehrsberuhigung Volksabstimmungen Volksbegehren Volksentscheid Volksgesetzgebung Volksinitiative Vorlage Vorwirkungen Wähler weiteren wichtigsten Winterthur Wirkungen Zustimmungsquorum

Bibliographic information