Distance Leadership

Front Cover
Springer-Verlag, Aug 23, 2007 - Business & Economics - 335 pages
0 Reviews
Timm Eichenberg analysiert, wie sich räumliche, kulturelle und beziehungsorientierte Distanzen auf interaktionelle und strukturelle Elemente der Personalführung sowie auf den Führungserfolg auswirken und wie Distance Leadership zielführend gestaltet werden kann.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Ausprägungsformen von Distance Leadership
7
Aufbau der Arbeit im Überblick
12
Führung im Managementkubus
14
Ausgewählte Definitionen des Phänomens Führung
15
Phasen der Kulturforschung in der Betriebswirtschaftslehre
16
DistanceEinflussnahmeVorstellung
17
Bezugsrahmen für Führungstheorien
24
Erklärungsbeiträge der dargestellten Führungstheorien
36
Ebenenbezogenes Interaktionsmodell zur Verortung von Distance Lead ership in der Unternehmung
64
Dyadische Grundstruktur einer DistanceFührungsbeziehung als Be zugsrahmen
68
Übersicht der angenommenen Modellzusammenhänge
69
Das TriDistanceKonstrukt
72
Teilaspekte der Variable Räumliche Distanz
78
Teilaspekte der Variable Beziehungsorientierte Distanz
87
Teilaspnkte der Variable Kulturelle Distanz
90
Charakteristische Merkmale von high und lowcontextKulturen
92

SenderEmpfängerKominunikationsmodell
41
Analyserahmen kultureller Orientierungen
48
Übersicht über potenziell relevante Kulturdimensionen
50
Erklärungsbeiträge vorhandener Ansätze zum Phänomen Distance Lead ership
57
Forschungsdefizite hinsichtlich des Phänomens Distance Leadership
59
Charakteristische Merkmale von highpowerdistance und lowpower distanceKulturen
94
Hypothesen innerhalb des TriDistanceKonstruktes
95
Variablen des Modellbereichs Führung
100
Hypothesen zwischen Variablen des TriDistanceKonstruktes und den Variablen des Führungsstils
105
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

A./Reber abhängige Variable Abschnitt anhand Ansätze Arbeit Aufgabenorientierung aufgrund Auflösungsphase Bedeutung Bestimmtheitsmaß Beziehung Beziehungsorientierte Distanz Cronbachs Alpha Dimensionen Distance Lead Distance Leadership Distance Leadership-Modells Distanz in Bezug Distanzführung ebenfalls Effekt Eigene Darstellung empirischen erfolgen Faktorenanalysen Folgenden Führer und Geführtem Führung auf Distanz Führung von Mitarbeitern Führungsbeziehung Führungserfolg Führungskraft und Geführtem Führungsperson und Geführtem Führungsprozesse Führungsstil Führungstheorien Führungsverhalten G./Wunderer Gestaltungsfeld grundlegend Hair Handwörterbuch der Führung Hauptkomponentenanalyse hierzu hinsichtlich hohe Hrsg Hypothesen Initiierungsphase insbesondere Interaktionspartner interkulturellen Kompetenz Items Kern-Führungsphase Kommunikation Komponente konfirmatorischen Faktorenanalysen Kultur Kulturdimensionen Kulturelle Distanz Machtdistanz Management Management by Objectives Mediator Mitarbeiterorientierung Modell Modellvariablen möglich Nachfolgende Abbildung negativen Einfluss neugestaltete und ergänzte Nutzung kompensatorischer Anreize Nutzung reichhaltiger Medien Organisation partizipativen Personalentwicklung Personalführung persönlichen phase Rahmen von Distance Regressionsanalyse Regressionsfunktion signifikant Skalen soll somit sowie soziale Steinle Stuttgart Teilaspekte Telearbeit Theorie Trainings Überprüfung Unternehmung Unterschiede Untersuchung Variable Nutzung Varianz Vertrauen virtuelle Vorgesetzten Weg-Ziel-Theorie Weiterhin Wirkbeziehungen zentrale

About the author (2007)

Dr. Timm Eichenberg ist wissenschaftlicher Mitarbeiter von Prof. Dr. Claus Steinle am Institut für Unternehmensführung und Organisation der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Hannover.

Bibliographic information