Doppeldiagnose - Krankheitsbild, Therapie und Behandlungssituation

Front Cover
GRIN Verlag, Oct 4, 2011 - Education - 16 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1.0, Evangelische Fachhochschule Reutlingen-Ludwigsburg; Standort Ludwigsburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Ich werde in meiner Arbeit zunächst die Definition für das Krankheitsbild der Doppeldiagnose erläutern. Danach soll der Krankheitsverlauf und die Therapiemöglichkeiten für Menschen mit Doppeldiagnose aufgezeigt werden. Anschließend werde ich die Versorgung- und Behandlungssituation im deutschen Versorgungssystem hinsichtlich der verschiedenen Einrichtungen wie der psychosozialen Dienste, der Obdachlosenhilfe und der Suchttherapieeinrichtungen und welche Konflikte sich daraus ergeben. Ich werde dann verschiedene Ansätze für die Unterbringung und Behandlung für Menschen mit Komorbidität genauer darstellen, wie zum Beispiel die spezialisierten Einrichtungen, Case Management und den Ansatz der integrierten Behandlung. Am Schluss werde ich ein Resümee ziehen und die verschieden Ansätze abwägen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abstinenz Ansatz der integrierten antisozialen Persönlichkeitsstörung Begriff der Doppeldiagnose beispielsweise Belastbarkeit der MitarbeiterInnen Betreuungsrahmen Betroffenen Bosshard/Ebert/Lazarus 1997 Case Management Case Manager Case ManagerInnen Conrad deutschen Versorgungssystem Diagnose Doppeldiagnose in Deutschland Drogen Drop-out Rate entwickeln Faßbacher Hof Gefahr der Chronifizierung geht gibt Gouzoulis Gouzoulis-Mayfrank 2004 harm reduction häufig Hilfe Hilfeplan http://www.gpze.de/Download/Doppeldiagnose.PDF integrative Therapie integrierten Behandlung KlientInnen zu motivieren komorbiden Konsums kontrolliertem Trinken Krankheitsbild der Doppeldiagnose Krankheitsverlauf Laut Gouzoulis-Mayfrank Laut Krüger Lebenssituation Mayfrank Menschen mit Doppeldiagnose Menschen mit Komorbidität Mittlerweile Modell der Psychoseinduktion Moggi Moggi/Donati 2004 niederschwellige PatientInnen ein Kombination PatientInnen mit Doppeldiagnose Phase Probleme Psychiatrie psychische Störung psychischen Erkrankung Psychose und Sucht psychosozialen Rahn/Mahnkopf Rückfälle Rückfallkette Rückfallprävention und Gesundheitsförderung Sadowski/Niestrat 2006 Schizophrene PatientInnen schizophrenen Psychosen Schizophrenie und Sucht soll SozialarbeiterInnen sozialen Ressourcen Spektrum der Komorbidität spezialisierten Einrichtungen Substanzmissbrauch Substanzstörung Sucht und psychischen Suchterkrankung Suchthilfe Suchtkrankenhilfe Suchtstoffe Therapeuten Umfeld der PatientInnen Verhaltensänderungen verschieden Ansätze Versorgungseinrichtungen Versorgungssituation der Menschen Vorteil der spezialisierten Vulnerabilität Zielsetzungen

Bibliographic information