Doppelt genäht hält besser?: Heiteres und Skurriles aus dem ganz normalen Krankenhausalltag

Front Cover
BoD – Books on Demand, 2011 - 234 pages
Das sind die Geschichten, aus denen (Alb-)Träume sind: hat nicht so mancher von uns schon ungezählte Stunden in der Notaufnahme eines Kleinstadt-Krankenhauses zugebracht, über typisches Ärzte-Kauderwelsch den Kopf geschüttelt, an seiner Diagnose gezweifelt oder gar eine verkehrte Medikation erhalten? Der Autor, selbst jahrzehntelang praktizierender Arzt in verschiedenen österreichischen Kliniken, lässt den Leser humorvolle wie ernste, erschreckende wie heitere, auf jeden Fall aber ungeschminkte Blicke hinter die Kulissen des ganz normalen Krankenhausalltags im 21. Jahrhundert werfen. Daraus erwachsen erstaunliche Erkenntnisse, mitunter auch irritierende Schlussfolgerungen, die nicht immer dem Wohl des Patienten dienen. Oder hätten Sie im Traum geahnt, wofür die technische Ausstattung einer radiologischen Abteilung mitunter herhalten muss? Ein amüsantes Buch, das von der schlichten Knappheit seiner meist kurzen Einzelgeschichten profitiert - nicht selten, um am Ende einer jeden Erzählung noch einmal den moralischen Zeigefinger hervor zu zaubern. Ein amüsantes, 17 Patienten-Regeln umfassendes Schlusskapitel sorgt für finales Schmunzeln. Am Ende bleibt die Unsicherheit, was wahr und was hinzu gedichtet ist - genau darauf spekuliert der Autor, das macht den Reiz des Buches aus.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Vorwort
7
Auch Ärzte müssen sterben
20
Fußkälte
41
Der Betriebsausflug
58
Radiologensex
74
Ein Pieper auf Abwegen
96
Der standhafte Landwirt
112
Vorsicht Amor unterwegs
119
Die Liveübertragung
136
Der Labortest
151
Schneller als die Polizei erlaubt
169
Ein Notarzt lebt gefährlich
188
Die Leiche in der Kammer
201
Der Kongress
217
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

About the author (2011)

Dr. med. Robert Hosner, geboren am 28. Juli 1948 in Graz, Österreich. Abschluss an einem Bundesrealgymnasium in Graz, Medizinstudium an der Karl-Franzens-Universität Graz, 1976 Promotion zum Doktor für allgemeine Medizin. In den Folgejahren Ausbildung zum Facharzt für innere Medizin und Notarzt. Zuletzt 1. Oberarzt an einer österreichischen medizinischen Abteilung. 2004 Vorzeitige Pensionierung aus gesundheitlichen Gründen. Seit Jahren ist der Autor als medizinischer Berater für eine Internetplattform tätig (www.robert-hosner.com oder www.doctorhelps.de, Kontaktaufnahme: robert.hosner@eunet.at). Das vorliegende Buch ist sein Erstlingswerk.

Bibliographic information