Dschungelfieber 2029

Front Cover
Books on Demand, 2011 - 154 pages
Im Jahre 2029 hat sich die deutsche" Bev lkerung beinahe komplett zu dem entwickelt, was das (Privat-)Fernsehen den unbedarften Zuschauern seit mehr als anderthalb Jahrzehnten in inszenierten Dokumentationen (sog. Scripted Reality") vorspielt. Dabei wurde die Chance vertan, durch echte menschliche Erfolgsgeschichten dem Publikum ein positives und christliches Weltbild n herzubringen, f r das es sich auch lohnt, den Arsch von der Couch zu bewegen. Im australischen Dschungel wird zum 25-j hrigen Jubil um der beliebten Sendung "Ich bin kein Star - Man lacht mich aus!" die x-te Staffel abgedreht, da regt sich pl tzlich was im ber hmten Dschungelcamp. Sind etwa Reste von Selbstachtung, W rde und empfundenem Respekt anderen Menschen gegen ber noch nicht vollst ndig aus den K pfen der Spieler getilgt? Ein wirklich berf lliges St ck Gesellschaftskritik, welches den modernen Ausl ufern des 1968 begonnenen Verfalls von Kultur und herrschenden zwischenmenschlichen Werten mit deren eigenen Waffen entgegentritt. Dennoch hat Ell den Spagat geschafft, auch humoristisch ein Meisterwerk und wahres Gagfeuerwerk kreiert zu haben. Hut ab und Daumen hoch! Mit Sicherheit wird dieses wichtige Buch kontrovers diskutiert werden.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Bibliographic information