eCommerce und Kundenzufriedenheit

Front Cover
GRIN Verlag, 2013 - 28 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 2,0, Fachhochschule Flensburg (Fachbereich Wirtschaft), Veranstaltung: Internationales Marketing, Sprache: Deutsch, Abstract: Die weltweit zunehmende Nutzung des Internet gibt tagtaglich immer mehr Menschen die Moglichkeit, sich zu informieren und miteinander zu kommunizieren. Es scheint so, als werde die Welt zu einem globalen Dorf." Jeder kann jederzeit auf alle ihn interessierenden Informationen zugreifen, sie mit anderen diskutieren oder selbst Informationen (welcher Art auch immer) ins Netz" stellen. Der Verkauf von Waren und/oder Dienstleistungen uber das Internet, der sogenannte E-Commerce scheint geradezu pradestiniert dazu zu sein, zur Kundenzufriedenheit beizutragen: fur die Kunden herrschen nahezu Markt- und Preistransparenz, da sie sich uber das Medium Internet umfassend uber alle (hier vertretenen) Hersteller und Produkte informieren konnen. Des weiteren werden die meisten Produkte per Post ins Haus geliefert, so dass die Kunden im Sinne maximaler Bequemlichkeit ihr Haus nicht verlassen mussen, um (bestimmte) Guter einzukaufen. Doch nimmt mit zunehmendem Verkauf von Waren und Dienstleistungen uber das Internet auch die Zufriedenheit der Kunden zu, die das Medium Internet zum Einkaufen benutzen? Ist die New Economy" in puncto Kundenzufriedenheit wirklich so neu" bzw. so grundlegend verschieden von der Old Economy"? Der E-Commerce wird aus Unternehmens- und aus Kundensicht betrachtet, um die unterschiedlichen Betrachtungsweisen und Anforderungen der beiden Sichten naher zu untersuchen. Es wird jedoch nicht nur der reine E-Commerce beleuchtet. Um das Themengebiet Kundenzufriedenheit im Zusammenhang mit dem Medium Internet naher zu beleuchten, werden in Kapitel 2.4.1 sogenannte "Communities" und ihre mogliche Bedeutung fur die Kundenzufriedenheit erlautert. Aspekte wie Sicherheit, Zahlungsmoglichkeiten im Internet, Logisti
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abbildung Achillesferse Aktie Amazon.de Anbieter angeboten Bedarfs wie z.B. Benutzer Bestellung Carl Sewell Chat Chipkarte Community Daten Datenmissbrauch Datenschutz derzeitigen Ausprägung geeignet Dienstleistungen Digitale Signatur Diplomarbeit des Autors Don Peppers Don und Rogers E-Commerce aus Unternehmenssicht E-Commerce für Unternehmen ebenda eCommerce und Kundenzufriedenheit Einkaufen einzelnen Kunden Fahrt zum Buchhändler Flensburg Freiburg Hauptgeschäft Haus http://www.akademie.de/news/langtext.html?id=7837 http://www.akademie.de/news/langtext.html?id=8252 http://www.internetworld.de/5tage_6972.html http://www.internetworld.de/sixcms/detail.php?id=6587 http://www.internetworld.de/sixcms/detail.php?id=7042 http://www.internetworld.de/sixcms/detail.php?template=detail_nachrichten&id=803 http://www.kmag.de/000/wirtschaft/internet.htm http://www.politik-digital.de/netzpolitik/weboffensive/comon.shtml individuelles Kundenmarketing Informationen Informationstechnologie informieren Internet bringt Internet-Nutzer Jan-Thomas Nielsen eCommerce KMPG Kreditkartennummern Kunden möglichst viel Kunden siehe Kapitel Kunden/Verbraucher Kundensicht betrachtet Kundenzufriedenheit beizutragen Kundenzufriedenheit GRIN Verlag Kundenzufriedenheit zu erhöhen Logistik Martha Rogers Medium Internet Nordfriesland Tageblatt Old Economy One-to-One Marketing One-to-One-Marketing im Electronic online Online-Auktion Online-Einkauf Peppers und Martha Perspektiven 2000 Privatsphäre des Kunden Produkte des Unternehmens punkto Kundenzufriedenheit schnelle Geld Shopping-Seiten siehe Kapitel 2.3 Status Quo stellen das Internet Thema One-to-One-Marketing Unternehmen im E-Commerce Unterschrift per Plastikkarte Verbraucher Verkauf Versandabteilung Wegwerfwindeln wirtschaftliche Relevanz Wirtschaftswoche zufriedene Kunden

Bibliographic information