E-Mail Response Management Systeme (ERMS): Effektive, sytemgestütze und gesetzeskonforme Bearbeitung von E-Mails in Unternehmen

Front Cover
GRIN Verlag, Jul 21, 2010 - Business & Economics - 73 pages
0 Reviews
Fachbuch aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, , Sprache: Deutsch, Abstract: „Bei dem heutigen Wettbewerbsdruck ist der Kundenservice das Herzstück jedes erfolgreichen Unternehmens. Servicequalität sichert Kundentreue, Kundenzufriedenheit und somit letztendlich die Rentabilität des Unternehmens. Leider wird diese Thematik von vielen deutschen Großunternehmen heute immer noch unterschätzt.“ Holger Haseney, Geschäftsführer TeDeG GmbH Die Zahl der E-Mails steigt unaufhörlich. Dieser, bis vor kurzem noch „exotische“ Kommunikationskanal, ist längst zu einer ernstzunehmenden Plattform für Informationsaustausch, Anfragen und Geschäftskontakte geworden. Steigerungsraten im E-Mail-Verkehr von über 20% pro Jahr sind realistisch und müssen von den Unternehmen verarbeitet werden. Hierfür wird die passende Systemunterstützung benötigt. Bei der Auswahl des richtigen Systems sind unabhängige Beratungsfirmen hilfreich. Für diese neue Kommunikationsplattform gibt es im deutschsprachigen Raum jedoch nur wenige fachlich kompetente und gleichzeitig herstellerunabhängige Beratungsunternehmen. Daher stellen wir Ihnen mit diesem Leitfaden eine Entscheidungshilfe für Auswahl und Einsatz eines E-Mail Response Management Systems (ERMS) vor. Die vorliegende Studie richtet sich an die Verantwortlichen für die Bereiche Kundenservice, IT, Marketing und Vertrieb der Unternehmen, die eine entsprechend große Anzahl eingehender E-Mails verzeichnen und/oder eine Optimierung der in Kapitel 1.2 genannten Kriterien erreichen wollen. Die Aufstellung ist natürlich nicht allumfassend. Sie soll aber einen Einblick in die Thematik, in notwendige Verfahren und Prozesse im Unternehmen liefern. Wir wollen Ihnen mittels einer ausgewogenen Betrachtung eine Bewertung möglicher Lösungen für den konkreten Anwendungsfall erleichtern.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

I
2
II
8
III
27
IV
29
V
32
VI
59
VII
63
VIII
64
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information