Eddische Heldendichtung

Front Cover
GRIN Verlag, 2008 - 36 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Skandinavistik, Note: 1,3, Humboldt-Universitat zu Berlin, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Thema der nun folgenden Darlegung soll die Heldendichtung des Codex Regius sein, insbesondere die "Atlakvioa in groenlenzka" und das "Hamoismal." Zuerst mochte ich der Frage nachgehen, wie Heldendichtung uberhaupt zu definieren ist. Dafur werde ich erst versuchen, die Begriffe "Heldendichtung" und "Held" im allgemeinen, anhand von verschiedenen Beispielen der europaischen Heldendichtung, zu erlautern. Danach mochte ich die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der islandischen Heldendichtung zur europaischen herausfinden. Im zweiten Teil der Arbeit will ich die Ergebnisse auf zwei Heldenlieder des Codex Regius anwenden, namlich die "Atlakvioa in groenlenzka" und das "Hamoismal." Diese beiden Lieder scheinen mir hierfur besonders gut geeignet, da sie ein etwas unterschiedliches Heldenbild liefern. [...]
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information