Edith Kneifl - Ein Portrait mit Überblick über ihr bisheriges Schaffen und Analyse ihres Debütromans "Zwischen zwei Nächten"

Front Cover
GRIN Verlag, Jan 24, 2012 - Literary Criticism - 31 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1, Universität Wien (Germanistik), Veranstaltung: Psychokrimis von Frauen nach 1945, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit sollen ein Portrait der Autorin, welche als eine der wichtigsten, wenn nicht sogar als die wichtigste österreichische Krimiautorin gilt, sowie ein Überblick über ihr bisheriges Schaffen und ihre Erfolge gegeben werden. Im daran anschließenden Hauptteil soll das genannte Werk anhand von Inhalt, Form, Figuren und weiteren Besonderheiten analysiert werden. Edith Kneifl hat sich zu Beginn der 90er Jahre ganz dem vorherrschenden Trend der Zeit gefügt, indem sie diese Welt mit Zwischen zwei Nächten einem Psychokrimi, ganz dem Whydunit-Schema folgend, bereichert und gleichzeitig den Grundstein für ihre weitere Schriftstellerkarriere gelegt hat.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information