Qualitäts- und Preisimage bei Banken: Strategien zu mehr Ertrag

Front Cover
Detlef Effert
Springer Fachmedien Wiesbaden, Sep 17, 2010 - Business & Economics - 241 pages
0 Reviews
Im Privatkundengeschäft versuchen die Filialbanken als Differenzierungsstrategie zu den Direktbanken eine Qualitätsstrategie (Finanzkonzept/Finanzplanung) in Form einer ganzheitlichen Beratung zu positionieren. Die Direktbanken und die Direktbanken mit Filialen setzen mit Qualitäts- und Serviceversprechen dagegen. Zudem kämpfen Banken und Sparkassen mit einem schlechten Preisimage, das es zu verbessern gilt. Insbesondere, da sich das Kundenverhalten durch Preisstrategien anderer Branchen, speziell dem Handel und der Airlines, seit Anfang des Jahrhunderts stark verändert hat. Um bei diesen Veränderungen mitzuhalten, reicht die notwendige Qualitätsstrategie nicht aus. Qualität plus eine positive Produkt-/Preiswahrnehmung durch ein tiefenpsychologisches Kommunikations- und Verkaufssystem ist die richtige Lösung für den Strategiespagat. Banken, die Marktanteile erhalten oder ausbauen wollen, müssen sich den neuen strategischen Herausforderungen stellen. Der Herausgeber konnte für den Band ausgewiesene Fachleute als Autoren gewinnen. Marketingexperten aus Sparkassen und Banken sowie aus der Wissenschaft und Beratungsbranche zeigen, wie die Strategieprobleme zu lösen sind und sich in Banken und Sparkassen umsetzen lassen. Mit ihren Beiträgen sind sie Vorreiter und haben den Blick für die Voraussetzungen zum Bankenvertrieb der Zukunft: beste Qualität und gutes Preisimage.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

About the author (2010)

Detlef Effert ist Geschäftsführender Gesellschafter der GTM – Gesellschaft für Neue Technologien und Direkt-Marketing mbH – Hamm (Westf.) sowie der mediale welt gmbh Dübendorf/Zürich. Er ist auf die Beratung von Banken/Sparkassen und anderen Finanzdienstleistern spezialisiert.

Bibliographic information