Effet de réel? Kontingente Details und ausladende Beschreibungen bei Flaubert

Front Cover
GRIN Verlag, 2007 - 52 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, Note: 1,7, Universitat Siegen, Veranstaltung: Realismus: Theorie und Geschichte, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: In dieser narratologischen Hauptseminararbeit werden zwei Stilelemente Gustave Flauberts untersucht: Kontingente Details und ausladende Beschreibungen. Diese werden wiederum mit dem "effet de reel" von Roland Barthes in Beziehung gesetzt., Abstract: In dieser narratologischen Hauptseminararbeit werden zwei Stilelemente Gustave Flauberts untersucht: Kontingente Details und ausladende Beschreibungen. Diese werden wiederum mit dem "effet de reel" von Roland Barthes in Beziehung gesetzt.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information