Ego - Ein Tagebuch

Front Cover
Books on Demand, 2000 - 228 pages
0 Reviews
Sebastian Stoll schildert in seinem ersten Roman "EGO - Ein Tagebuch" die turbulentesten Alltagsgeschichten eines Berliner Studenten. Eine spritzige und rasant erzahlte Geschichte, die Jung und Alt zum Weiterlesen animiert. ..".mein Buch hat eindeutig autobiographische Zuge und bei soviel irrwitzigen Alltagerlebnissen, die ich standig erlebe, stellt sich die Frage: Warum andere nicht daran teilhaben lassen?" (Sebastian Stoll)

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Bibliographic information