Ehrenamt: Sozialrechtlich voll abgesichert: Nutzen Sie Ihren Schutz in der Unfall- und Rentenversicherung; Walhalla Rechtshilfen

Front Cover
Walhalla Fachverlag, Aug 31, 2010 - Law - 144 pages
1 Review
Ansprüche kennen und ausschöpfen Immer mehr Bürger engagieren sich ehrenamtlich, sei es für öffentliche Aufgaben oder in der Familie als Pfleger. Sowohl in der Unfall- als auch in der Rentenversicherung bestehen gesetzliche Ansprüche. Dieser Fachratgeber beantwortet Fragen wie Wie ist das Ehrenamt in der Rentenversicherung berücksichtigt? In welchen Fällen ehrenamtlicher Tätigkeit besteht Unfallversicherungsschutz? Welche Leistungen der Unfallversicherung stehen Ehrenamtlichen zu? Welche Besonderheiten gelten beim Unfallversicherungsschutz in den einzelnen Bundesländern? Hilfreich für alle ehrenamtlich Tätigen und deren Auftraggeber, für Mitarbeiter der Sozialversicherungsträger sowie für Rechtsanwälte.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Sozialrechtlich voll abgesichert 1 Sozial abgesichert auch im Ehrenamt
7
Sozialrechtlich voll abgesichert 1 Abkürzungen
8
Sozialrechtlich voll abgesichert 2 Gesetzliche Unfallversicherung für Ehrenamtliche
11
Sozialrechtlich voll abgesichert 3 Arbeitsunfall eines ehrenamtlich Tätigen die Voraussetzungen
35
Sozialrechtlich voll abgesichert 4 Leistungen der gesetzlichen Unfallversicherung bei Verletzungen im Ehrenamt
45
Sozialrechtlich voll abgesichert 5 Schutz für ehrenamtlich Pflegende in der gesetzlichen Rentenversicherung
69
Sozialrechtlich voll abgesichert 6 Schutz für sonstige ehrenamtlich Tätige in der gesetzlichen Rentenversicherung
97
Sozialrechtlich voll abgesichert 7 Freistellung des ehrenamtlich Pflegenden durch seinen Arbeitgeber
101
Sozialrechtlich voll abgesichert 8 Arbeitnehmer und Ehrenamt Steuer und Beitragsfreiheit
115
Sozialrechtlich voll abgesichert 9 Widerspruch und Klage
121
Sozialrechtlich voll abgesichert 10 Wichtige Adressen
125
Sozialrechtlich voll abgesichert 11 Stichwortverzeichnis
135
Copyright

Common terms and phrases

10a SGB VII allerdings Altersrente amtlich Tätigen Anspruch Antrag Arbeitgeber Arbeitnehmer Arbeitsentgelt Arbeitsunfall Arzt Ausbildungsveranstaltungen beachten Behandlung Beispiel beispielsweise Beiträge Beitragsfreiheit Berufskrankheit Beschäftigte Beschäftigung Besondere Heilbehandlung besteht beziehungsweise Bund Bundesländern Deutsche Rentenversicherung Deutsche Rentenversicherung Bund Durchgangsarzt E-Mail ehrenamtlich ehrenamtliche Tätigkeit Entgelt erbracht erforderlich Euro Fällen Feuerwehr freiwilligen Versicherung gesetzlichen Rentenversicherung gesetzlichen Unfallversicherung gilt häusliche Krankenpflege häuslichen Bereich häuslicher Umgebung Heilbehandlung Hilfe Hilfebedarf insbesondere JAE-Grenze jeweils keit Kranken Krankenhaus Krankenversicherung Leistungen zur Teilhabe lichen medizinischen Rehabilitation Minderung der Erwerbsfähigkeit mindestens 14 Stunden monatlichen Bezugsgröße muss nahen Angehörigen Organisationen Personen Pflege Pflegebedürftigen Pflegegeld Pflegekasse Pflegenden Pflegepersonen Pflegestufe Pflegetätigkeit Pflegeversicherung Pflegezeit PflegeZG Postfach Praxis-Tipp privaten Prozent Regel Rente Rentenversicherungsträger rung Schutz selbstständige SGB VII SGB XI sicherung sicherungsträger sowie sozialen Sozialgesetzbuch Sozialversicherung Teilhabe am Arbeitsleben unentgeltlich Unfall Unfallkasse unfallversicherungsrechtlich Unfallversicherungsschutz Unfallversicherungsträger Verband Verletzten Verletztengeld Verletztenrente versicherten Tätigkeit versicherungsfrei Versicherungspflicht Versicherungsschutz Versorgung Voraussetzungen Vorschriften Wegeunfall Wichtig Woche Zivilschutz zuständigen

About the author (2010)

Horst Marburger ist Oberverwaltungsrat a.D. und war bis zu seiner Pensionierung Abteilungsleiter bei der AOK Baden-Württemberg. Er ist ein Experte auf dem Gebiet der sozialen Leistungen. Erfolgreicher Fachautor. Dirk Dahm, Verwaltungsdirektor bei der Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI). Erfolgreicher Fachautor.

Bibliographic information