Eigenkapitalmaßnahmen und sonstige Gesellschafterleistungen zur Sanierung eines Unternehmens

Front Cover
GRIN Verlag, 2007 - 72 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrecht, Note: 17 Punkte, Universitat Bayreuth, 39 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Die Arbeit wurde im Rahmen eines Seminars zur "Restrukturierung und Sanierung von Unternehmen" erstellt. Schwerpunktmassig werden Kapitalherabsetzungen, Kapitalerhohungen und die stille Gesellschaft als Eigenkapitalmassnahmen, sowie Forderungsverzichte und Rangrucktritte als Gesellschafterleistungen behandelt. Dabei wird versucht deren Durchfuhrung und Relevanz fur die Rechtspraxis darzustellen., Abstract: In einem ersten Teil werden die gangigsten Moglichkeiten dargestellt, wie durch Veranderungen des Eigenkapitals ein Unternehmen vor der Insolvenz gerettet" werden kann. Dabei wird das Leitbild der Aktiengesellschaft vorangestellt und auf Unterschiede zu anderen Rechtsformen, insbesondere zur GmbH, hingewiesen. Im Einzelnen werden die Kapitalherabsetzung, die Kapitalerhohung und der sogenannte Kapitalschnitt behandelt. Eingegangen wird auch auf die Sanierungsmassnahmen bei Personengesellschaften und die Besonderheiten der stillen Gesellschaft. In einem zweiten Teil werden die Moglichkeiten aufgezeigt, die die Gesellschafter der einzelnen Unternehmen haben, um ihr" Unternehmen vor der Insolvenz zu bewahren und die Sanierung voranzutreiben oder uberhaupt zu ermoglichen. Dabei stehen der Forderungsverzicht und der Rangrucktritt mit ihren gesellschafts- und steuerrechtlichen Besonderheiten und Konsequenzen im Vordergrund der Bearbeitung. Abschliessend wird auf die Moglichkeiten von Schuldbeitritt, Schuldubernahme und Burgschaft hingewie
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung Seite
1
Lösung des Fristenproblems Seite
11
Kapitalschnitt bei der GmbH
17
Vorteile der stillen Gesellschaft
23
Folien 120
27
V
9
Seite 17
17
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

229 II AktG AktG Aktiengesellschaft Aktionäre Anmeldung atypischen stillen Gesellschaft Auflage Ausschüttung Bearbeiter bedingtem Forderungsverzicht Beschluss der Hauptversammlung Beschlussfassung Besserungsschein besteht Bezugsrecht Bilanz Blaurock DStR effektive Kapitalerhöhung Eigenkapitalmaßnahmen und sonstige Einlage des Stillen Eintragung ins Handelsregister Eintritt der Bedingung Emissionsbank Erlassvertrag Fremdkapital Fristenproblems gemäß genehmigte Kapital geregelt Gesellschaftsrecht Gesellschaftsvermögen gesetzliche Rücklage GesR Gläubiger Gläubigerschutz GmbHG GmbHR Grundkapitals grundsätzlich haftendes Eigenkapital Handelsgewerbes beteiligt Hauptversammlung Hdb.d.st.Ges Heerma Herabsetzung Herlinghaus Hüffer Inhaber InsO Insolvenz Kapital Kapitalrücklage Kapitalschnitt mindestens ¾ möglich MüKo Münch.Hdb.GesR muss neuen Aktien nominelle Kapitalherabsetzung Oechsler ordentliche Kapitalherabsetzung partiarisches Darlehen Personengesellschaft qualifizierter Rangrücktritt Rangrücktritt Rangrücktrittserklärung Sacheinlagen Sanierung eines Unternehmens Schildknecht Schmidt Schuldbeitritt Schuldner schuldrechtlich Siehe auch ANHANG sonstige Gesellschafterleistungen Sperrminorität stellt Steuerbilanz Steuerrecht stille Beteiligung typische stille Beteiligung typische stille Gesellschaft Überschuldung Überschuldung der Gesellschaft Überschuldungsstatus Unterbeteiligung Unterbeteiligungsgesellschafter vereinfachte Kapitalherabsetzung Verlust Verlustbeteiligung Vertrag Voraussetzungen Voreinzahlung Vorstand Zahlungsunfähigkeit Zulässige Zwecke Zwecke der vereinfachten

Bibliographic information