Ein Beitrag zur Musikrezeption von Berufsschülern und Gymnasiasten: Versuch der Ermittlung "kompensierenden" Musikhörens

Front Cover
Verlag der Musikalienhandlung, 1976 - Music - 169 pages
0 Reviews

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Durchführung der Untersuchung
21
Auswertung der Untersuchung
27
Ermittlung der Musikrezeption
35
Copyright

4 other sections not shown

Common terms and phrases

Affinitäten des Items Alltag Armut Arnold Schönbergs Assoziative Musikbeurteilung assoziativen Beurteilungen beiden Gruppen beliebter Musik Beliebtheit der Musik Berufsschule Vater Berufsschülern und Gymnasiasten Berufsschulgruppen Besitz von Musikmittlern borgenhe Chi-Quadrat Test deutlich Einfluß Einstellung Ergebnisse Faktorenanalyse Geborgenheit geh.B gehobener Beruf Geschlecht Geschlechtsgruppen Gesellschaft anderer Hörenden Gesellschaft Hörenden Gruppen beider Schultypen Gruppen der Berufsschüler Gruppen der sozialen Gruppen Hörmodus Gymnasiasten gehobener Gymnasiastengruppen hinsichtlich hören hörenden Gymnasiasten ichtum innung Intelligenz Items Beat Items Jazz Items Progressiver Beat Jugendlichen kogitative Rezeption kompensatorischen kompensierendes Musikhören Komplexitätsgrad Korrelationen der Affinitätenprofile lichen männl männlichen Gymnasiasten Mittelwerte der Polaritäten musikalischen Gattungen Musikgeschmack Musikkonsum Musikrezeption Musikverhalten negativ Niveau Polaritäten Reihenfolge gemäß Popmusik Präferenzen des Musikhörens progr Rausch Reichtum rezeptive Verhalten Romantik scheint Schönberg Schule Schülerpopulationen signifikant ähnlich Signifikanzgrenze sozialer Herkunft sozio-musikalischen Gewohnheiten Spielen eines Instruments Stereotype tägliche Hördauer Trost Übereinstimmung Überwindung der Einsamkeit Untersuchung vermuten Vertrautheitsgrad weibl weiblichen Berufsschüler weiblichen Gymnasiasten zeigt Zusammenhang zwischen Beliebtheits

Bibliographic information