Ein Mann im Heuhaufen: Roman

Front Cover
Blanvalet Verlag, Mar 4, 2010 - Fiction
1 Review
Aller schlechten Dinge sind drei: Zuerst zu viel irischen Whiskey, dann mit dem falschen Mann ins Bett und schließlich auch noch halbnackt auf der Titelseite der Morgenzeitung ... Flora Parkers Leben ist definitiv aus den Fugen. Dagegen hilft nur noch die Flucht aus London, raus aufs Land zur lange verschmähten Verwandtschaft. Doch deren Idyll hat Macken: Die Farm steht vor der Pleite, die Ehe der Tante ist in der Krise, und ihre Töchter unglücklich. Flora schmiedet Rettungspläne, insbesondere da ein spleeniger Nachbar eine grandiose Wette verkündet: Wer von seinen beiden attraktiven Neffen bis Kirchweih unter der Haube ist, erbt Moreton Manor, ein wunderschönes Gut, mit allem Drum und Dran ...


 

What people are saying - Write a review

LibraryThing Review

User Review  - Elphaba71 - LibraryThing

A fun enjoyable bit of Chick lit, had me giggling in quite a few places. Read full review

Selected pages

Contents

Section 1
Section 2
Section 3
Section 4
Section 5
Section 6
Section 7
Section 8
Section 15
Section 16
Section 17
Section 18
Section 19
Section 20
Section 21
Section 22

Section 9
Section 10
Section 11
Section 12
Section 13
Section 14
Section 23
Section 24
Section 25
Section 26
Section 27

Other editions - View all

Common terms and phrases

About the author (2010)

Maeve Haran lebt mit ihrem Mann und drei Kindern in London. Ihre Biographie könnte fast einem ihrer Romane entstammen, denn Maeve Haran hat es geschafft, Karriere und Familie unter einen Hut zu bringen, u. a. war sie eine erfolgreiche TV-Produzentin. Dass dies nicht immer ohne Turbulenzen verlief, spiegelt sich in ihren selbstbewusst-frechen Bestsellern wie "Liebling, vergiss die Socken nicht" und zuletzt "Schokoladenküsse". Inzwischen haben sich ihre Romane allein in Deutschland über drei Millionen mal verkauft, und "Zwei Schwiegermütter und ein Baby" wurde sogar unter dem Titel "Mein Mann und seine Mütter" erfolgreich für das deutsche Fernsehen verfilmt.

Bibliographic information