Ein neues Paradigma: Wissenskonstruktion und -management im Leistungskurs

Front Cover
GRIN Verlag, 2007 - 92 pages
0 Reviews
Examensarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Franzosisch - Padagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 1,0, Katholische Universitat Eichstatt-Ingolstadt, 111 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit zeigt, vor dem Hintergrund des Paradigmenwechsels von der Industrie- zur Wissensgesellschaft, ein Konzept zur Vorbereitung der Schuler auf die veranderten Konditionen im neuen Paradigma auf. Ausgehend von einer Analyse des derzeitigen Standes in der aktuellen Fachdidaktikliteratur wird auf das anthropologisch motivierte Unterrichtsmodell "Lernen durch Lehren" verwiesen, das als integratives Modell nicht nur den unter anderem in Nieweler postulierten Kompetenzen und Schlusselqualifikationen gerecht wird, also Soft Skills vermittelt, sondern durch die Applikation der neuronalen Netzwerkstruktur auf das konkrete Unterrichtsgeschehen die kollektive Konstruktion von Wissen, also den Aufbau von Hard Skills, fordert. Als radikal handlungsorientiertes Konzept verkorpert LdL nicht nur kognitionspsychologisch einen konstruktivistischen Ansatz, sondern prasentiert sich als partizipatives, kollektives Prinzip zur Wissenskonstruktion im Klassenzimmer, wobei lerntheoretische Basis und praktische Anwendung direkt verzahnt sind. Universales Ziel aller Einzelbausteine ist der systematische Aufbau von Netzsensibilitat. Netzsensibilitat bezeichnet ein Gespur fur die Auswirkungen der Globalisierung und fur die Interdependenz bzw. Verwobenheit der Welt und aller ihrer Konstituenten (Menschen, Regionen, Lander, Kontinente), das nicht nur kognitiv registriert sondern auch emotional wahrgenommen wird. Bei LdL wird diese (Kontext-) Sensibilitat zunachst einmal innerhalb des Klassenzimmers aufgebaut, wenn die Lerner aufmerksamkeitsokonomisch und ressourcenorientiert interagieren, das Wissen aller einzelnen Lerner einbeziehen und gemeinsam neues Wissen konstruieren. Die Kompetenz Netzsensibilitat wirkt sich dann beim Verlassen des Labors "Klassenzimmer" besond

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Bibliographic information