Ein Vergleich zwischen der Vorlage Giovanni Boccaccios und Hans Sachs' "Ein Fastnachtspiel mit fünf Personen"

Front Cover
GRIN Verlag, Sep 15, 2011 - Literary Criticism - 9 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Universidade do Porto (-), Sprache: Deutsch, Abstract: Ich versuchte in dieser Arbeit die Werke Boccaccios und Sachs’ zu interpretieren und dadurch wollte ich die Unterschiede und die moralische Absicht in ihren verschiedenen Aspekten zeigen. Ich denke und hoffe, dass diese Arbeit diese Absicht von Autoren deutlich gezeigt hat. Wir haben gesehen, dass bei Sachs der Schwerpunkt sehr ausgeprägt auf der Moral des Spiels liegt, während diese Moral so gut wie keine Rolle bei Sachs’ Vorgänger Boccaccio spielt. Dieser Unterschied ist letztlich zum Teil auf die unterschiedlichen Gattungen der jeweiligen Werke zurückzuführen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information