Ein kleiner Überblick zu den Grundzügen und wichtigen Fragen des deutschen Strafrechts in Verbindung mit der Strafprozessordnung

Front Cover
GRIN Verlag, 2011 - 68 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Jura - Strafrecht, Note: 1,9, FOM Essen, Hochschule fur Oekonomie & Management gemeinnutzige GmbH, Hochschulleitung Essen fruher Fachhochschule, Veranstaltung: Wirtschaftsstrafrecht, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Eine ordentliche Leistung., Abstract: Der Verfasser dieser Arbeit mochte mit nachfolgender Darstellung einen kleinen Einblick in die Grundzuge des deutschen Strafrechts (StGB), der Strafprozessordnung (StPO) und einigen damit allgemein verbundenen Fragen geben. Dabei ist der Schwerpunkt dahingehend festgelegt, dass die juristische Argumentation und Erklarung auch Nichtjuristen aus realitatsbezogener wie praxisnaher Sicht, kritisch und verstandlich vermittelt werden soll.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

bei Tätern die bei Begehung einer Straftat 21 Jahre
8
b Wer kann sich auf das Zeugnisverweigerungsrecht berufen?
11
Voraussetzungen einer längerfristigen Observation
14
Oberlandesgericht Kammergericht
17
Geldstrafe
20
Strafzumessung
23
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

25 StPO Ablaufhemmung Ablehnung des Richters Allerdings Alpmann Amtsgericht Angeklagten Archut aufgrund Aussageverweigerungsrecht beachten begangen Beispiel Beschuldigten Bestrafung Bewährung ausgesetzt Bewährungsstrafe Bundesgerichtshof BZRG deutschen Strafrechts Diebstahl entsprechend Erzwingungshaft etwaige Straftat Führungszeugnis Gefahr im Verzug Geldstrafe gemäß genannte Gericht Gesetz Gesetzesnormen gesichtet grundsätzlich Grundzügen und wichtigen Haftbefehl Haftgrund Haftprüfung Haftstrafe heißt hinaus Höchstmaß höchstrichterliche insoweit Jahr Freiheitsstrafe Jahre bei Freiheitsstrafe Jahren bedroht jemand Juristisches Wörterbuch Kammergericht kleiner Überblick Köbler Kriminalpolizei Landeskriminalamt Landgerichte längerfristige Observation letztendlich Mandanten Meyer-Goßner mindestens Möglichkeit Monate muss Nichtjuristen Oberlandesgerichte Offenen Vollzuges öffentlichen Polizei Prozesskostenhilfe Rechtsanwalt Rechtsanwendung Rechtsbeistand Regel Resozialisierung Sicherung des Verfahrens Sinn und Zweck sodann sofern Staatsanwaltschaft StGB StPO aufgeführten StPO i.V.m. StPO-Kommentar Strafbefehl Strafe bedroht Strafe zur Bewährung Strafprozessordnung Strafrechts in Verbindung Strafregelung Tagessätzen Tatbegehung Täter Telefonüberwachung Totschlag Umständen Untersuchungshaft verbüßt Verdächtiger Verdunkelungsgefahr Verfolgungsverjährung verhängte Verjährung Verjährungsfrist Verteidiger verurteilt Vollstreckung Vollzug Vorsatz Weiterhin Zeugnisverweigerungsrecht Zivilprozessordnung zuständig Zweck des Strafrechts

Bibliographic information