Ein medialer Virus im Kopf der Jugend? Eine Studie zur Auswirkung von Computerspielen

Front Cover
GRIN Verlag, Dec 11, 2007 - Language Arts & Disciplines - 46 pages
0 Reviews
Forschungsarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Forschung und Studien, Note: 1.3, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg, Veranstaltung: Medien und Sozialisation, 27 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit beschränkt sich auf die Frage nach der Aggressionspotential fördernden Wirkung von Computerspielen, sowie auf die geschlechtsabhängige Beeinflussung von gewalthaltigen Spielen. Andere Fragen können hier leider aufgrund des Umfangs nicht bearbeitet werden. Nach einem kurzen historischen Exkurs und der Spielkategorisierung werden die aktuellen Thesen der Forschung dargestellt, um dann später anhand der empirischen Befunde überprüft zu werden.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

0,01 signifikant 2-seitig 000 Spearman 000 Spearman-Rho 223 223 Korrelationskoeffizient Abreagiert Actionspiele Aggressionen Aggressionsabbau aggressiven Persönlichkeit Aisbett aktuellen allerdings Aronson Bereich bevorzugen Bevorzugungshypothese Burkart Command & Conquer Computer Denken Denkspiele diverse Durkin eher zu gewalthaltigen eindeutig Emotionsmanagmenthypothese Emotionsmanagments Ergebnisse Erregungsthese Flight unlimited Flug-)Simulation Fortsetzung Tabelle Frindte Fritz geht Genrepräferenzen Genres Geschicklichkeitsspiele Geschlecht Geschlechterhypothese Gewalt in Computerspielen Gewaltbereitschaft gewalthaltigen Computerspielen gewalthaltigen Spielen Gratifikationen Häufigkeitshypothese hierbei hochsignifikant Ich-Perspektive Identifikation Identifikationshypothese Imitationsthese Inhibitionsthese Internet Item Jahre Kapitel Kategorisierung Katharsisthese Klimmt Korrelationen Wochenspielzeit korreliert Ladas Lieblingsspiele mediale Gewalt Microsoft Flight Simulator militante Interessen mittlerweile Monkey Island Motivation Need for Speed negative Korrelationen niedrig hoch niedrig niedrig niedrig Niveau von 0,01 Obwexer Persönlichkeitshypothese Perspektive Playstation Präferenz realer Gewalt Rollenspiele Sim City SIMULATION somit sowie Spielgenre ACTION KAMPFSP Spielgenre RENNSP SPORTSP Spielgenres Spielgeschichte Spielkonsolen Spielzeit Sportspiele stark Story Thesen Total Annihilation Trepte trifft trifft verifiziert Videospiele Vielspielerhypothese virtuelle Gewalt Wirkung World of Warcraft Zusammenhang Zusammenhangshypothese

Bibliographic information