"Ein neues Lied, ein bessres Lied. Oh Freunde" - Harry Heine, Alternativen aus dem Rechner, ─quivalenzprinzip (Computer-) "Sozialismus des 21. Jahrhunderts": Literaturbericht aus Utopia Nova

Front Cover
GRIN Verlag, 2011 - 68 pages
0 Reviews
Essay aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Sprache: Deutsch, Abstract: Es waren zunachst W. Paul Cockshott und Allin Cottrell, die 1993 verkundeten Towards a New Socialism." Als Kontrapunkt zur okonomisch-politischen Realitat beharren sie darauf, dass eine sozialistische Planung auf Basis der Arbeitszeitberechnung mit Hilfe der Computertechnik und mathematischen Verfahren, wie Iterations-, Simultantechniken und Input-Output-Tabellen moglich ist. Mit ihrer Studie wandten sie sich gezielt gegen Alec Noves Thesen, den Markt als Zentralmechanismus zur Gestaltung komplexer Gesellschaften zu akzeptieren. Denn mit diesen Thesen beeinflusste Noves die Labour-Party, ihre Programmatik und Fuhrung dahingehend, vom Ziel offentliches Eigentum an Produktionsmitteln Abstand zu nehmen. Damit wurde sich die traditionelle Sozialdemokratie, die immer fur eine gemischte offentlich und private Nationalokonomie eintrat, faktisch selbst aufgeben. Mit ihrer Studie, die seit Jahresbeginn 2006 nun auch in deutscher Ubersetzung von Helmut Dunkhase vorliegt, gehen die Wissenschaftler jedoch weiter. Sie wollen aufzeigen, dass eine vollstandig geplante Wirtschaft aufgrund der Arbeitswerttheorie moglich ist. Dementsprechend lautet ihre These, dass insbesondere eine effektive und produktive sozialistische Okonomie sowohl moglich als auch dem Kapitalismus vorzuziehen ist (zumindest vom Standpunkt der arbeitenden Menschen aus gesehen)." Verschlemmen soll nicht der faule Bauch, Was fleissige Hande erwarben. In dreizehn Kapiteln wird diese These sprachlich verstandlich entwickelt, mit Beispielen veranschaulicht und teilweise mathematisch begrundet
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information