Ein schön Gebetbüchlein, Welches die Einfeltigen vnterrichtet: Erstlich, Wie das Hertz durch gründliche Vorbetrachtung zum jnnigen Gebet erwecket vnd bereitet werde. Zum Andern, Wie Adam vnnd Christus beyde in vns seyn, vns nicht ausser uns, dahin die gantze H. Schrifft sihet. Zum Dritten, Warumb das Gebet von Christo befohlen, so doch Gott uns weit zuvor kömpt mit seinen Gütern, ehe wir beten

Front Cover
Knuber, 1617 - 270 pages
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

Bibliographic information