Eine Projektentwicklung zur Betreuung Unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge in Sachsen

Front Cover
GRIN Verlag, Oct 29, 2001 - Education - 113 pages
Diplomarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: sehr gut, Hochschule Mittweida (FH) (Institut für Soziale Arbeit), 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Einleitung 1998 schrieb das Landesjugendamt Sachsen für den Ostsächsischen Raum ein Pilotprojekt zur Schaffung einer Erstaufnahmeeinrichtung für Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge aus. Auf Grund dessen gingen sieben Projektvorschläge bei dieser Behörde ein. Doch wenige Monate später wurde das Vorhaben ausgesetzt. Eine Begründung lag in den sinkenden Einreisezahlen und der zu kurzen Verweildauer der Klientel. (vgl. SLJA, 1 / 99, S.22) Jedoch bedeutet ein zahlenmäßig fehlender Bedarf zur Schaffung dieses Angebotes nicht, dass die Betreuungssituation Unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge in Sachsen ohne Mängel ist. Im Juni 1999 wurde während eines Fachgespräches des Sächsischen Landesjugendhilfeausschusses Kritik an der Verfahrensweise und dem Umgang mit der Klientel geäußert. (vgl. SLJA, 2 / 99, S. 21 ff) Daher soll mit dieser Arbeit geprüft werden, ob Mängel bei der Betreuung Unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge in Sachsen auftreten. Es wird nach entsprechenden sozialpädagogischen Interventionsansätzen gesucht und anhand dieser ein Projektvorschlag entwickelt. Nach Bortz und Döring befasst sich die Interventionsforschung auf der Basis technologischer Theorien mit der Entwicklung von Maßnahmen (vgl. Bortz / Döring, 1995, S. 100). Sie setzt jedoch das Vorhandensein geeigneter Ergebnisse aus der Grundlagenforschung voraus. Daher werden in Kapitel 1 und 2 zunächst Daten gesammelt und bewertet, welche in Zusammenhang mit der Klientel stehen. Es wird auf die Problemlagen der Minderjährigen und auf die bestehenden Rahmenbedingungen der Betreuung eingegangen. Die Analyse erfolgt auf der Grundlage eines Literaturstudiums sowie schriftlicher und telefonischer Befragungen bei zuständigen Behörden und in betreuenden Einrichtungen. Die Arbeitsergebnisse dieser Grundlagenanalyse sind der Ausgangspunkt der in Kapitel 3 folgenden Projektentwicklung. Zunächst werden dort Aussagen zum Betreuungsbedarf der Unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge getroffen. Orientiert an jenen Rahmenbedingungen, welche der angemessenen Betreuung entgegenstehen kann schließlich der Projektvorschlag unterbreitet werden. Es werden solche Angebotsformen entwickelt, die bestehende Mängel ausgleichen und den Bedürfnissen der Minderjährigen entsprechen. [...]
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

Abschiebungshindernisse Angebote Asyl Asylantrag Asylbewerber Asylbewerberzahlen Asylsuchenden Asylverfahren Asylverfahrensgesetz AsylVfG Aufenthaltsbefugnis Aufenthaltsgenehmigung Ausländer Ausländerbehörde Ausländergesetz ausländerrechtlichen AuslG Aussagen Auswirkungen BAFL Behörden Beratung Betreuung Unbegleiteter minderjähriger Betreuung von U.m.F. Betreuungsbedarf Betreuungssituation Betroffenen Bundesgrenzschutz Bundesland Bundesrepublik Chemnitz deutsche Deutschland Dresden Drittstaat Drittstaatenregelung Dubliner Übereinkommen ebda eingereist Einreisezahlen Einzelvormund Europäischen Europäischen Union Flucht Fluchtgründe Flüchtlinge in Sachsen Förderung geeigneter gemäß Genfer Flüchtlingskonvention Görlitz Grafik Grinberg Grund Herkunftsländer Hilfen zur Erziehung Ich-Identität In-Obhutnahme individuellen Informationen Integration Interventionsansätze Jahren Jugendamt Jugendhilfe Jugendhilfegesetz Jugendlichen Jugendnotdienst Karen Gerber Kinder KJHG Klientel Kulturen Länder Landkreisen Maßnahmen Menschen Migration Migrationsbarrieren Möglichkeiten Müller-Schneider muss Muttersprache Netzwerkarbeit neuen Umfeld notwendig Person politischen Problemlagen Projektentwicklung Projektes Prozesse psychische Rahmenbedingungen rechtlichen registriert Sachsen SGBVIII soll sowie sozialen Umfeld sozialpädagogischen Sprache Sprachförderung Staaten Status Tabelle traumatische U.m.F. in Sachsen Umgang Unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge UNHCR Unterbringung unterschiedliche Unterstützung Vereinsvormundschaft Vollzeitpflege Vormund Vormundschaft Weiterhin Zahl Zielgruppe Zufluchtsland Zusammenfassung zu Kapitel zuständigen Zweitsprache

Bibliographic information